Dessert Food

3 gute Tipps für die Gerolsteiner Wasserwoche & Erdbeer Smoothie Bowl Rezept

(Dieser Beitrag enthält Werbung für Gerolsteiner)  Es geht los! Das Projekt: Wasserwoche von Gerolsteiner startet! Was hat eine Erdbeer Smoothie Bowl damit zu tun? Einiges 🙂

Ich war heute Morgen bereits eine Stunde mit dem Fahrrad unterwegs und habe zum Frühstück nur Mineralwasser getrunken. Schön, dass ich auf den Kaffee schon länger verzichte, sonst hätte mir das gefehlt. Aber es ist auch schon so sehr umständlich, ich habe mich an meine Tasse Landkaffee am Morgen gewöhnt und das hat mir heute gefehlt. Mein Plan für diese Woche steht und ich habe bereits vor ein paar Tagen begonnen mehr Mineralwasser zu trinken – in der Hoffnung es diese Woche leichter zu haben. Da sich während der Wasserwoche nicht alles nur ums Mineralwasser dreht (auch wenn sich das so anhört) sondern auch um gesündere Lebensweise, zeige ich euch heute ultimative Frühstücksidee für diese Woche und noch zwei weitere hilfreiche Tipps für das Gerolsteiner Projekt: Wasserwoche.

1 Ernährung für alle, die von Kalorien & Co keinen Plan haben!

2 Mineralwasser Detox.

3 Bewegung für Sportmuffel. 

Ernährung & Erdbeer Smoothie Bowl

Ich trinke, wie gesagt, bereits seit ein paar Tagen mehr Mineralwasser. Drei Flaschen Gerolsteiner Mineralwasser je 0,75 L stehen auch heute bereit für den Tag. Ich möchte aber während der Wasserwoche besonders noch auf die Ernährung achten. Das ist auch super wichtig um sich tatsächlich leichter und fit zu fühlen. Ich bin aber mit Sicherheit kein Mensch, der Kalorien zählt und sich mit Diäten rumschlägt. Damit habe ich mich nie beschäftigt und es erscheint mir ziemlich umständlich die ganze Geschichte.

Der gesunde menschliche Verstand sagt uns aber was richtig und was falsch ist.

  1. Obst und Gemüse sollten mehr Platz auf der Speisekarte einnehmen.
  2. Fisch 2 Mal die Woche, einmal Fleisch.
  3. Kein Fast Food.
  4. Frisch zubereitete Speisen.
  5. Super Food

Erdbeer Smoothie Bowl

Wenn man den Überblick hat und sich sonst nicht stressen lässt mit strengen Plänen, dann geht das Ganze leichter und macht noch Spaß. Zum Frühstück zum Beispiel kann man sich einfach eine Smoothie Bowl machen. Auch hier hat man freie Hand. Rein kommt, was man gerne isst und die Obstsorten, die man gerade da hat. Kein Stress. Kein Druck. Das Gute an Smoothie Bowl ist:

  • Sie ist gesund.
  • Macht satt.
  • Enthält wichtige Nährstoffe und Vitamine.
  • Smoothie Bowl ist lecker.

Rezept für Erdbeer Smoothie Bowl

Wie gesagt, ihr könnt beliebige Obstsorten nehmen. Wichtig ist nur das Grundrezept. Dafür nehme ich immer:

  • 100-150 ml Joghurt
  • Obst nach Wahl (für die Erdbeer Smoothie Bowl nehme ich eine halbe Mango und 4-5 Erdbeeren)
  • 50 ml Milch
  • 1 EL Chia Samen
  • etwas Haferflocken
  • eventuell etwas Honig

Alles in einem Mixer (Smoothie Maker) miteinander vermischen.

Als Topping nehme ich verschiedene Obstsorten. Mindestens 4 und je bunter desto besser! Das war es schon. Die Smoothie Bowl kann man auch unterwegs essen und sie auch am Vorabend bereits vorbereiten.

Für das Projekt: Wasserwoche von Gerolsteiner ist die Smoothie Bowl einfach perfekt. Dazu ein Glas Mineralwasser und zum Frühstück braucht man nichts mehr. Sonst allgemein, wenn es um Ernährung geht, achtet einfach auf die Regel: was unverpackt ist und natürlich ist, ist besser!

 

Mineralwasser Detox

Während des Projektes: Wasserwoche von Gerolsteiner steht das Mineralwasser natürlich im Vordergrund.

Ich werde ca. 3 Flaschen je 0,75 L Gerolsteiner Mineralwasser trinken. Das reicht aus um meinen Tagesbedarf zu decken, das ist aber um einiges mehr als ich sonst trinke, was ich erschrocken feststellen musste. Gerade mal ein Liter Mineralwasser habe ich bisher getrunken. Natürlich muss sich der Körper noch dran gewöhnen, was sich alles durch mehr Trinken verändert und wie es sich anfühlt, darüber werde ich noch gesondert schreiben.

Wer von Euch auch an dem Projekt: Wasserwoche von Gerolsteiner teilnimmt und eventuell zu den 5.000 Gewinnern gehört und ein Wochenvorrat Mineralwasser gewonnen hat, weiß vielleicht nicht, welche Mineralstoffe im Gerolsteiner enthalten sind.

Gerolsteiner Sprudel und Medium enthalten jeweils 2.500 mg Mineralstoffe pro Liter. Sogar die naturell Variante hat mehr als die meisten stillen Mineralwässer. Gerolsteiner Mineralwasser ist durch die Geologie der Vulkaneifel geprägt und reich an Calcium und Magnesium.

Mir ist diese Information natürlich neu, ich finde es aber spannend mal zu erfahren, was ich da eigentlich trinke. Mineralstoffe sind sehr wichtig für unseren Körper, deshalb ist das richtige Mineralwasser von Bedeutung. Vor allem wenn man ihm etwas Gutes tun will, wie jetzt während der Wasserwoche.

Ich habe euch in dem letzten Beitrag ein paar Tipps gegeben, die helfen, mehr Wasser zu trinken. Schaut es euch gerne noch mal an, damit ich mich hier nicht wiederhole. Detox Mineralwasser ist einfach ein genialer Weg mehr Wasser zu trinken. Sogar mein Mann, der bei der Challenge eigentlich nicht dabei ist, trinkt viel mehr Mineralwasser als sonst. Dafür muss ich dem Mineralwasser einfach nur ein paar Scheiben Zitrone, Orangen oder Erdbeeren dazugeben und schon wollen alle ein Glas haben.

Erstaunlich, aber wahr. Versucht es selbst.

Je länger das Obst im Wasser ist, desto intensiver natürlich der Geschmack.

Gerolsteiner Wasserwoche

Bewegung für Sportmuffel

Ich bin kein Couchpotato aber auch keine Sportskanonen. Sport und ich konnten uns eben nicht richtig anfreunden. Wenn ihr auch gerne etwas für euren Körper tun möchtet, dann könnt ihr folgendes versuchen.

  • Fahrrad fahren – auch eine wunderbare Art sich zu bewegen und etwas für den Körper zu tun. Dabei ist es nicht so anstrengend, wie joggen zum Beispiel.
  • Schnelles Gehen – kommt man beim Joggen schnell aus der Puste, ist zügiges Gehen auch eine Alternative.
  • Hauptsache Bewegen – Treppen statt Aufzug, mehr zu Fuß unternehmen, spazieren gehen. Hauptsache bewegen. Dann kann man sich Schritt für Schritt steigern, wenn man Lust hat.

Ich zum Beispiel, habe mich fürs Fahrrad entschieden. Anfangs war ich noch langsam und habe mich inzwischen gesteigert. Mir tut das für den Körper und Geist gut, das ist für mich eben auch ein wichtiger Punkt. Es entspannt durch die Natur zu fahren.

Findet raus, was zu euch passt und viel Erfolg!

Lasst euch auch von Gerolsteiner inspirieren, schaut dafür auf Instagram und Facebook vorbei, oder werdet Teil der Gruppe „Projekt:Wasserwoche“ bei Facebook. Dort findet ihr weitere Tipps und Motivation während der Wasserwoche und könnt euch auch mit anderen Teilnehmern austauschen.

Gerolsteiner Wasserwoche

Gerolsteiner Wasserwoche

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply