Beauty

Redken Diamond Oil -shatterproof shine intense-

Hallo meine lieben,

ist der Herbst auch bei Euch angekommen? Ich werde jetzt nicht rummeckern, ich finde jede Jahreszeit hat etwas schönes zu bieten.. aber etwas kälter ist schon geworden und bei uns in Hamburg regnet es seit zwei Tagen schon…hmmm ich mag Regen eigentlich, dann ist zu Hause so schön gemütlich und zum schreiben ideal…

Ich wollte Euch heute mal ein Produkt von Redken vorstellen, Diamond Oil shatterproof shine. Dieses gibt es einmal in gelb, für normales-feines Haar und einmal intense für normales-dickes Haar. Da ich eher dickes Haar habe, habe ich dann auch die Variante Intense ausprobiert..in schwarz..huii

Optisch gefällt mir dieses Redken Haaröl total gut. Die Glasflasche hat die Form eines Diamantes, und in schwarz gehalten sieht sie sehr edel und elegant aus. Irgendwie besonders..Die Flasche beinhaltet 100 ml Haaröl ist aber alleine schon sehr schwer und da sie aus Glas ist muss man schon aufpassen, wenn man sie mit etwas öligen Händen anfasst dass sie nicht aus der Hand rutscht. Also lieber nicht die Flasche anfassen während der Anwendung, denn das ist durch die Pipette mit der das Haaröl dosiert wird, auch nicht nötig.

Die Pipette hat einen Druckknopf mit dem das ganze meistens gut funktioniert (drücken-Haaröl in die Pipette-wieder drücken-Haaröl entnehmen). Ich sage meistens, da das Haaröl auch ohne das Knöpfchen zu drücken etwas raus tropft, aber da handelt es sich um kleine Mengen und wenn man aufpasst passiert kein Missgeschick.

Der Duft ist sehr dezent. Das Öl enthält Aprikosen-, Koriander- und Leindotteröl und ich kann es so swer beschreiben wie es duftet. Es ist auf jeden Fall sehr angenehm..vielleicht etwas früchtig aber ganz wenig..und dann auch etwas nach Sonnenöl…sehr dezent aber langanhaltend.

Die Öle helfen die Feuchtikeit einzuschließen und den Glanz zu verstärken..

 ….jeder Tropfen hilft das Haar zu schützen und zu stärken…

…ohne Silikone…

Anwendung – 2-3 Tropfen auf das handtuchtrockene Haar oder trockene Haar auftragen. Verstärkt auf die Längen und Spitzen geben.

Als Overnight Treatment – am Abend auf das trockene Haar auftragen, am Morgen gut ausspülen.

Mit einem Redken Conditioner – Das Haaröl mit einem Redken Conditioner mischen, ins Handtuchtrockenes Haar geben, 2 Minueten einwirken lassen und ausspülen.

Mit einer Redken Maske – wie mit dem Conditioner, nur ca 5min drauf lassen

Vor dem föhnen – ins handtuchtrockenes Haar

Nach dem föhnen – besonders auf stumpfe und glanzlose Partien auftragen.

Meine Erfahrungen

Ich habe Redken Diamond Oil vor dem waschen und nach dem waschen benutzt. Am besten finde ich es aber als Finisch. Dann glänzt das Haar richtig schön, vor allem an der Sonne und überhaupt draußen am Tageslicht. Zudem werden die Haare geschmeidiger, dafür brauche ich aber für mein Haar etwas mehr als 2-3 Tropfen denn sonst wird nur die Oberfläche gepflegt. Das gute ist dass das Haaröl mein Haar überhaupt nicht fettet, also kann ich auch etwas mehr auftragen. Hier muss ich aber sagen dass es so bei mir auch sonst ist..meine Haare sehen nicht so schnell fettig aus.

Das Produkt gefällt mir sehr gut, auch vor dem waschen ist es eine gute Pflege die ich gerne ab und zu anwende. Am liebsten aber benutze ich es wenn ich mein Haar nur trockne und nicht glätte den dann fehlt mir der Glanz und die Haare “machen was sie wollen”. Um sie zu bändigen und um etwas Glanz zu bekommen benutze ich dann gerne etwas von diesem Haaröl. So sieht das dann aus..

Das ist ohne Blitz fotografiert, mit dem Blitz sieht man den Glanz noch mehr wie an der Sonne, aber da wir hier kaum noch die Sonne sehen wollte ich es zeigen so wie es im Herbst wohl aussehen wird. Ich finde es toll, da ich hier weder mein Haar geglättet noch sonst was gemacht habe.

Diamond Oil shatterproof shine kostet ca 36€ (gerade in einem Onlineshop gesehen), der Preis kann aber je nach Anbieter abweichen.

Empfehlenswert auf jeden Fall. Es pflegt, bringt Glanz und ist ergiebig.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Bettina Bahr
    11/09/2013 at 06:35

    Huhu – ihr habt also klassisches Hamburger Schiet-Wetter :-). Ich mag Haaröle sehr. Allerdings reicht mein Budget meist nur für die günstigeren Alternativen. Das Ergebnis bei Redken stimmt auf jeden Fall. Bin ein wenig neidisch auf deine langen, vollen Haare :-).

  • Reply
    Femi
    11/09/2013 at 13:48

    Schöner Bericht! Ich habe das Öl auch getestet und verwende es am liebsten als Kur über Nacht. Der Glanz und die Pflegewirkung sind echt toll. LG Femi

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.