Beauty

Ombre – selbst gemacht!

Seit ein paar Tagen schon steht er bei mir im Bad, der Aufheller für Ombre Stil von L´Oreal. Natürlich habe ich mich erst mal nicht getraut es auch auszuprobieren, natürlich fand ich die Farbe auf dem Foto der Verpackung wunderschön und habe bezweifelt, dass dies mir auch so gelingen würde und natürlich wusste ich dass ich es trotzdem versuchen werde 🙂

Heute habe ich dann erst mal “Ombre Loreal” gegoogelt und mir ein paar Meinungen durchgelesen, zudem erhielt ich auf Facebook noch weitere Kommentare auf mein “Ich traue mich nicht..” Post… übrigens das hat mir sehr weiter geholfen, dankeschön!

Angst hin oder her, denn…” No Risk no Fun

Deshalb hier meine Erfahrungen mit

 Loreal Paris Wild Ombre Preference

Wild Ombre Preference Loreal

Ich habe mich für Variante No 1 entschieden, passend zu meinem mittelbraunem Haar. Das Endergebnis ist hier ein leuchtendes, helles Orange, passt aber zum Braun gut – ein klares Blond wird das nicht, wäre auch nicht so schön. In der Verpackung befindet sich eine Anleitung wie man es machen soll, Entwickler Creme, Aufhell Puder, Aufhell-Creme, Bürste zum auftragen, Handschuhe und Pflegebalsam.

wild ombre Loreal Test

Ombre selbst gemacht

Aufhell-Puder und Aufhell-Creme werden mit der Entwickler Creme vermischt und gut geschüttelt, Handschuhe drauf und los geht´s. Man lese sich hier am besten die Anleitung gut durch um Schritt für Schritt richtig vor zu gehen. Nichts kompliziertes, es ist ziemlich einfach die Creme aufzutragen, einfacher als Färben würde ich sagen.

Ombre Preference Loreal erfahrungen

Loreal Preference Ombre Testbericht

Die Creme lässt sich mit der Bürste doch relativ gut auftragen, trotzdem (Tipp von meiner Leserin) kann man mit den Händen etwas nachhelfen um das ganze noch gleichmäßiger zu bekommen.

FÜR DICH:   ZUFRIEDEN UND GLÜCKLICH MIT 40 & DEN ELIZABETH ARDEN VITAMIN C CERAMIDE CAPSULES

Und dann warten…

Ausprobiert Wild Ombre Preference Loreal

Unbedingt ein T-Shirt anziehen das dreckig werden kann!

Bei mir konnte ich schon beim auftragen die ersten, heller werdenden Strähnen bemerken, trotzdem sollte man zwischen 25 – 45 Min warten, je nach dem wie Intensiv es werden soll. Die ganze Zeit konnte ich ja im Spiegel die Veränderungen verfolgen, das finde ich super gut denn wenn es zuviel wird kann man gleich reagieren und abwaschen bevor es ganz zu spät ist…

Nach dem abwaschen habe ich dann so ziemlich viel Pflegeprodukte für´s Haar benutzt, von BB Cream bis Haaröl, denn bleichen trocknet das Haar aus und auch später sollte man  besonders auf richtige Pflege achten. Ich habe zum Glück kräftiges Haar das viel aushält, hoffentlich wird auch das gut gehen…

Ich habe die Haare anschließend geglättet und et Voilá… das Ergebnis

test ombre Loreal

Erfahrungen mit wild Ombre von Loreal

Es ist etwas schwierig die genaue Farbe auf das Foto zu bringen, das erste Foto ist da etwas besser getroffen.

Ich finde es sieht schon sehr gut aus,ich bin doch sehr zufrieden. Die hinteren Längen haben die Farbe besser aufgenommen, vorne hätte ich mir etwas mehr gewünscht aber ok. Der Übergang ist wirklich sehr gut, das gefällt mir sehr so wie es ist. Die Farbe strahlt und es sieht allgemein etwas aufgeppepter aus und nicht so langweilig 🙂

In großem und ganzen zu empfehlen, es hat funktioniert! 

Noch ein vorher-nachher Foto zum Vergleich

vorher nachher vergleich wild ombre Loreal

Das könnte Dich auch interessieren:

FÜR DICH:   ZUFRIEDEN UND GLÜCKLICH MIT 40 & DEN ELIZABETH ARDEN VITAMIN C CERAMIDE CAPSULES

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Test-Schnupperfee
    20/06/2014 at 17:56

    das sieht soooooooo toll aus. Gefällt mir irre gut. Hätte zum Schluß nur etwas heller sein können, meiner Meinung nach. Sei ganz lieb gegrüßt

    • Reply
      Die-Produkttesterin
      20/06/2014 at 20:31

      Dankeschön 🙂 Ich bin mit dem Ton zufrieden, es gibt noch andere Nuancen aber ich denke diese passt am besten…
      Ganz liebe Grüße und schönes Wochenende

  • Reply
    Tammi Kim
    20/06/2014 at 18:03

    Das schaut sooooooo hammergeil aus, der Wahnsinn. Und du hast das mit dem Übergang toll hin bekommen!
    liebe Grüße von Tammi

    • Reply
      Die-Produkttesterin
      20/06/2014 at 20:33

      Oh danke dir 🙂 Das höre ich jetzt echt gerne und das ist nicht nur so dahergesagt.

      Liebe Grüße,
      Vesna

  • Reply
    Ta Ti
    20/06/2014 at 18:04

    Huhu,

    wow, sieht toll aus! Gefällt mir! Daumen hoch, aber sowas von! 🙂

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße – Tanja

    • Reply
      Die-Produkttesterin
      20/06/2014 at 20:34

      Danke TaTi, ich bin echt froh dass es nicht nur mir gefällt. Nach so einem Umstyling ist man sich ja nicht ganz so sicher …da tut das gut 🙂

      Auch dir ein super schönes Wochenende
      Vesna

  • Reply
    Anne
    20/06/2014 at 18:45

    gefällt mir auch sehr! und von der intensität ist es für mich genau richtig 🙂

    • Reply
      Die-Produkttesterin
      20/06/2014 at 20:36

      Vielen lieben Dank 🙂

      Hab ein schönes Wochenende

  • Reply
    Marion Müller
    21/06/2014 at 03:06

    Liebe Vesna,

    wie toll dass Du Dich getraut hast, das Ergebnis sieht super und genau wie auf der Verpackung aus.
    Total schön erklärt von Dir, mich als Friseurin interessieren solche “Heimbehandlungen” immer sehr, besonders ob die Anwendung für “Laien” machbar ist.

    Stimmt, Deine Spitzen brauchen jetzt sehr viel Pflege aber das dürfte kein Problem sein.
    Gefällt mir ausgesprochen gut.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende von Marion

    • Reply
      Die-Produkttesterin
      21/06/2014 at 08:37

      Dankeschön Marion, freut mich dass du es als Friseurin gelungen findest 🙂 Ja, ich muss die Haare jetzt besonders pflegen. Letztens hat mir das Souffle von Pantene Pro V Gut getan, ich werde es dieses mal auch kaufen müssen 🙂

      Liebe Grüße
      Vesna

  • Reply
    Andrea Murra
    21/06/2014 at 04:44

    ich finde das ergebnis ist super toll geworden mal was ganz anderes leider habe ich keine langen haare sonst hätte ich das auch gern mal probiert
    liebe Grüße Andrea aus Emden

    • Reply
      Die-Produkttesterin
      21/06/2014 at 08:34

      Vielen Dank Andrea, ich denke auch es ist mal was anderes 🙂

  • Reply
    Nina
    28/06/2014 at 12:53

    Der Übergang sieht wirklich toll aus. Hätte ich gar nicht gedacht, dass man das selber so gut hinbekommt. Total klasse!

    • Reply
      Die-Produkttesterin
      20/02/2015 at 20:45

      🙂 Ich war auch erstaunt, inzwischen ist es jetzt weg…

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.