Food

Nizzasalat mit Thunfisch

Neue Rezepte probiere ich immer gerne, sehr gerne wenn es um Salate geht. Erstens kann man da kaum was falsch machen 🙂 und zweitens schmecken diese immer super lecker.

So auch neulich…

Zum testen habe ich ein paar Dosen des John West Thunfischfilets bekommen und anbei war auch eine Rezeptbroschüre.. Nach dem ich mir ein paar Informationen über die Herkunft und Qualität der Produkte von John West Thunfisch durchgelesen habe, ging ich in die Küche mit dem neuen Rezept in der Hand.

Da ich die Infos über diese Marke wissenswert finde, möchte ich das gerne mit euch teilen und euch die Marke echt weiter empfehlen…

John West Thunfisch Filets Produkttest Nizzasalat

John West – 150 Jahre Erfahrung, Tradition und hochwertige Produkte. Traditionel selbstgefischt. Bei so genannten Angelrutenfang stehen bis zu 20 Männer am Heck der Fangbote und fischen mit Angelrute und Leine. Nachhaltiger Fang garantiert! John West fischt nur Skipjack Thunfisch und nur in Gebieten in denen der Bestand nicht bedroht ist.

John West Thunfisch findet man in Olivenöl, Sonnenblumenöl und Natur/Ohne Öl. Und für meinen Nizza Salat habe ich die Dose ohne Öl, also Natur gebraucht…

John West Thunfisch Nachhaltig gefangen

Erhältlich bei Edeka, Kaufland, Tengelmann, Famila und Markant. Preis 1,99€ 

Nizzasalat mit Thunfisch von John West, Ei & Oliven

Du brauchst:

250g festkochende Kartoffeln, 100g grüne Bohnen, Salz, 2 Eier, 200g gemischter Blattsalat, 200g Kirschtomaten, 1 Gurke, 1 kl. rote Zwiebel, 100g schwarze Oliven-entsteint, 2 Dosen John West Thunfischfilets Natur, 2 EL Olivenöl, 4 EL weißer Balsamicoessig, Pfeffer, Prise Zucker und 1TL mittelscharfer Senf.

Für kleinere Menge einfach alles halbieren…das ist für 4 Personen gedacht, ich finde aber auch mehrere werden satt!

Nizzasalat mit Thunfisch, Thunfischsalat,

Zubereitung: Kartoffeln gar dämpfen, abkühlen und in grobe Stücke schneiden. Bohnen bissfest blanchieren. Die Eier hart kochen, in Scheiben schneiden. Salat waschen, putzen, auch Tomaten und Gurke. Gurke kleinschneiden. Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Oliven und Thunfisch abtropfen. Thunfisch in Stückchen zupfen.

Siehe auch :   Kandierte Äpfel "LIEBESÄPFEL" und warum selbstgemacht etwas besser schmeckt

Aus dem Öl, Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Senf Dressing anrühren. Man kann den Salat dekorativ auf Teller anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Oder zusammen mischen…

Es schmeckt wirklich sehr gut. Man kann einen Baguette dazu nehmen oder einfach auch nur Brot falls man sonst nichts da hat. John West Thunfisch hat einen sehr guten Geschmack, es ist frisch und die Farbe ist auch appetitlich. Zudem riecht er lecker und nicht aufdringlich und zu intensiv.

Interessant – auf der Homepage von Jon West kann man den Code von der Thunfisch Dose eingeben und die Herkunft des Thunfisches genau verfolgen!

Schon John West Produkte probiert?

.

die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wird neimals beeinflusst!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere