Food

Schoko & Kokos Würfel

Heute habe ich wieder einen super einfaches und sehr leckeres Rezept für euch, wer Kokos mag der wird diese Schoko & Kokos Würfel lieben…versprochen! J

Schoko & Kokos Würfel sind ideal zu Kaffee, sie sind schnell und nur mit einfachen Zutaten gemacht, kosten also nicht viel Geld und sie sind optisch ansprechend. Lecker sind sie so wie so. Also machst du damit schnell, günstig und einfach einen guten Eindruck!

Du kannst nach belieben die Größe bestimmten, kleinere oder größere Würfel schneiden.

Kaffee und Kuchen Rezepte einfach

Übrigens, ist der Kuchen auch etwas sättigend, eignet sich also auch deshalb zum Nachmittagskaffee.

Das Rezept:Rezepte food Blog

– 5 Eier

– 400 g Zucker

– 150 ml Sonnenblumenöl

– 150 ml Milch

– 400 g Mehl

– 1 Backpulver

-200 g Kokosraspeln

– 200 g Schokolade (Herb)

– 2 EL Kakaopulver

Eier, Zucker, Milch, Öl und Mehl zu einer glatten Masse verrühren. Erst Eier und Zucker, dann nacheinander Milch, Öl, Mehl und Backpulver. Den Teig in einen großen Backblech gießen, am besten einen mit hohem Rand da der Kuchen aufgeht.  Backpapier nutzen oder den Backblech mit Öl bestreichen und etwas mehlen, damit nichts haften bleibt.

Wenn der Kuchen fertig ist (mit der Gabel in der Mitte vorsichtshalber prüfen) , abkühlen lassen und in Würfel schneiden.

Schokolade in einen kleinen Topf geben, ca 150 -200ml Milch dazu und zwei EL Kakaopulver. Das kochen bis es zu einer schönen, cremigen aber nicht zu dickflüssigen Masse wird. Mit Milch abstimmen (mit 150ml anfangen und dann mehr dazu geben).

Kaffee und Kuchen Rezept mit Kokos

Kokosraspeln in einem Teller vorbereiten.

Geschnittene Würfel erst in Schokoladen Glasur von jeder Seite einmal eintunken, dann in den Kokosraspeln wälzen.

Praktisch könnte der Kuchen auch gleich gegessen werden, 2 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen, schadet aber nicht da er dann etwas fester wird. Der Kuchen muss nicht in den Kühlschrank, sollte aber abgedeckt werden, sonst wird er trocken.

Schoko & Kokos Würfel

Schoko & Kokos Würfel

Schoko und Kokos Kuchen

Mit dieser Menge an Zutaten ergeben sich ca. 15-20 Würfel (Größe wie auf dem Foto).

Gutes Gelingen und guten Appetit!

 

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply
    testandtry
    08/01/2016 at 17:14

    Mmh das sieht richtig lecker aus! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende 😉 LG

  • Reply
    Mihaela
    08/01/2016 at 17:36

    Ich liebe sie – und den Kaffee auch 🙂

    Liebe Grüße
    Mihaela

  • Reply
    wir-testen
    08/01/2016 at 18:30

    Das hört sich sehr lecker an und sieht auch so aus! Viele Grüße

  • Reply
    Linda
    09/01/2016 at 11:38

    Die schauen aber sehr lecker aus!

    Liebe Grüße
    Linda

  • Reply
    shadownlight
    09/01/2016 at 15:21

    die sehen so dermaßen lecker aus!
    liebe grüße zum wochenende!

  • Reply
    Orange Diamond
    10/01/2016 at 21:38

    Liebe Vesna,

    bist du jetzt Konditorin?! Das Rezept sieht sowas von lecker aus und ich muss es unbedingt nachmachen. Spätestens zum kommenden Wochenende! Und die Fotos dazu….ich bin begeistert!

    Schönen Restsonntag,
    Alex.

  • Reply
    Sandra
    11/01/2016 at 11:03

    Wie gemein.
    Da sitz ich nun und mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Ich glaube, die probiere ich auch mal aus.

    Liebe Grüße an Dich
    Sandra

  • Reply
    Zuckerschnute_Tascha
    11/01/2016 at 16:37

    Mmmh…! Diese Kuchenwürfel macht mir meine serbische Tante immer gern und ich liebe sie!!! <3 Danke für das Rezept. 🙂

  • Reply
    Olga
    13/01/2016 at 18:05

    MMMhhhh…das sieht ja richtig lecker aus! Ich liebe Kokos 🙂 LG Olga

  • Reply
    Mikka
    22/04/2016 at 10:31

    Hallo Vesna,

    ich kann mich nur den Vorredner anschließen. Sieht MEGA LECKER aus!!!
    ich möchte die vielen “kcal” nicht wissen. 🙂
    Hast du vielleicht schon mal mit Zuckerersatz probiert?

    LG
    Mikka

  • Reply
    chligimmi
    11/06/2018 at 16:23

    Das kann ja nicht stimmen??! Habt ihr die Menge an Mehl und Milch mal angeschaut?? Was soll das den für eine Konsistenz geben??

    • Reply
      Unalife
      12/06/2018 at 08:54

      Hallo, das stimmt. Vielen Dank fürs aufmerksam machen,keine Ahnung wie das passieren konnte. Das ist natürlich ein Fehler gewesen, habe ich gerade korrigiert.
      LG

    Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.