Food

Greyston Bakery Brownies

Manchmal ist es so, dass man beim surfen im Internet Hunger auf Süßes bekommt. Vor allem wenn man sich leckere Rezepte anschaut. So ergeht es mir oft. Eventuell bekommt ihr auch gleich Lust auf  Greyston Bakery Brownie s. Kein  Problem, zum Glück sind sie sehr einfach zu machen. Ich habe das Rezept gestern ausprobiert, praktisch habe ich das nebenbei gemacht während ich mit Mittagessen beschäftigt war. Die Zutaten habe ich in meinen Philips Mixer geworfen und den fertigen Teig anschließend in die Form gegeben und in den Ofen für 20 Min geschoben. Das Ergebnis – ein leckeres Dessert und extra schokoladig.

Rezept für Greyston Bakery Brownie

  • 115 g weiche Butter
  • 140 g Zucker
  • 3 Tütchen Vanille Zucker
  • 2 Eier
  • 95 g Mehl
  • 50 g Kakao
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 100 g dunkle Schokolade (70%Kakao Anteil)
  • 25 g Milchschokolade

Greyston Bakery Brownie

Zubereitungschokoladige Brownies

Die Form (25cm) mit Backpapier beschichten, den Ofen auf 160 Grad vorheizen.

In den Mixer (oder mit dem Handmixer arbeiten) Butter und Zucker geben, Eier und ca. 2-3 Minuten verrühren. Dann Mehl, Kakao und Salz dazu geben. Zum Schluss klein geschnittene oder klein geriebene Schokolade. Erst einmal nur die Hälfte der Schokolade nehmen.

Den Teig in die Form geben und drüber noch die andere Hälfte der geriebenen Schokolade.

Ab in den Ofen! Backzeit ca. 20-25 Minuten.

Auf den gekühlten Kuchen geschmolzene Milchschokolade geben. Tipp: Ich habe Milka Karamel genommen und es hat noch mal extra geschmeckt.

Ich finde Rezepte die so schnell fertig sind, für einen Werktag einfach fantastisch. Man hat ja nicht jeden Tag Zeit lange in der Küche stehen, hätte aber doch gerne was leckeres zum Dessert. Eine Küchenmaschine (ich habe Philips Avance Collection) eignet sich dazu noch mal besonders gut, da man nichts selber rühren muss und das Ganze praktisch nur noch nebenbei gemacht wird.

Siehe auch :   Sommerliches Dessert im Glas & neue Krasilnikoff Kollektion

Greyston Bakery Brownie

Wenn ihr Brownies mögt, ich kann euch noch Brownie-Himbeere Dessert im Glas empfehlen! 

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    testandtry
    27/04/2016 at 20:09

    Oh das sieht sehr lecker aus! Ich liebe Brownies 😉 LG

  • Reply
    wir-testen
    27/04/2016 at 20:55

    Das sieht wirklich sehr lecker aus.
    Viele Grüße

  • Reply
    shadownlight
    28/04/2016 at 16:39

    ich glaube das mag ich 🙂 sehr!
    liebe grüße!

  • Reply
    Tina-Maria
    29/04/2016 at 09:27

    Hallo, ich backe ja auch gerne Brownie mit Schokolade oder mit Früchten… herrlich. Rezepte dazu findest du auf meinem Foodblog 😉 Liebe Grüße Tina-Maria

  • Reply
    Endlich Haribo Veggie ! | Unalife
    01/10/2016 at 15:22

    […] mehr zum Naschen gab die Boy diesen Monat her, Bahlsen XXL Brownies zum Beispiel. Die kenne ich schon und habe sie bereits mehrmals gekauft, sehr lecker und saftig. […]

  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere