LIFESTYLE

Ingwer, Honig, Zitrone Mischung – was du gegen Erkältung tun kannst!

*Beitrag enthält Werbung

Immer noch erkältet oder schon auskuriert? Das ist der Smalltalk im Winter, mit dem man eigentlich mit jedem ins Gespräch kommen kann. Ich habe zumindest das Gefühl, dass jeder entweder krank ist oder erst wieder auskuriert. Kein Wunder bei dem Wetter. Bei dieser Kälte verbreiten sich die Viren eben schneller und fühlen sich in den Atemwegen richtig wohl. Husten, Schnupfen und wenn man Pech hat Fieber sind dann an der Tagesordnung. Dass wir im Winter auch noch weniger an der frischen Luft sind, sondern eher drinnen verweilen, wo uns die trockene Heizungsluft noch die Schleimhäute austrocknet, ist ein weiterer Grund, warum wir im Winter öfter krank werden. Wenig frische Luft, Bewegung und Licht, schwächt das Immunsystem und unser Körper kann sich nicht so gut gegen die Viren währen.

Aber was können wir tun, um unseren Körper gegen die Erkältung zu schützen und unseren Immunsystem zu stärken? Und was, wenn es uns doch erwischt?

prospan-gegen-husten

Natürlich ist Bewegung an der frischen Luft, das Allerwichtigste. Unser Körper braucht Licht und frische Luft, um sich gegen die Viren selbst zu schützen. Das kann er eigentlich ganz gut, wenn wir ihn unterstützen. Eine halbe Stunde entspannt spazieren gehen, hilft schon sehr. Auch wenn das Wort “Erkältung” eigentlich vermuten lässt, dass die Kälte schuld an der Krankheit sei, stimmt das nicht. Kälte alleine verursacht keine Erkältung, die frische Luft hilft uns sogar sie vorzubeugen. Warm anziehen sollte man sich trotzdem, sonst droht Unterkühlung und das hat dann schon was mit der Kälte zu tun 🙂

Frisches Obst und Gemüse helfen auch das Immunsystem zu stärken und möglich ohne Erkältung (oder zumindest mit einer kleinen) den Winter zu überstehen. Es gibt ein paar Lebensmittel, die zu dieser Jahreszeit besonders gut sind, ich schwöre zum Beispiel, auf Ingwer und Zitrone.

  • Ingwer wirkt unter anderem entzündungshemmend, fiebersenkend und sogar schmerzlindernd.
  • Zitrone enthält Vitamin C, das viele wichtige Aufgaben in unserem Körper erfüllt und für unser Immunsystem sehr wichtig ist.
Siehe auch :   Einfache Oster DIY's für einen hübschen Ostertisch

Honig, Zitrone & Ingwer – mein Stärkungstrank!

Ich will euch mein “Geheimrezept” verraten 🙂 , das voll mit diesen gesunden Inhaltsstoffen, einfach zu machen ist und schmeckt. Ich habe seit Jahren die Gewohnheit jeden Morgen einen Teelöffel Honig mit einem Glas Wasser einzunehmen. Im Winter füge ich dem Honig noch Ingwer und Zitrone bei.

Das Rezept:

2 Zitronen und eine kleine Ingwerknolle klein schneiden und in einem Mixer zerkleinern. Das in ca. 300 ml Honig geben und verrühren. Durch den Zitronensaft wird der sonst eher dickflüssige Honig, etwas flüssiger, deshalb jedes Mal umrühren, damit sich die Zutaten wieder gut vermischen. Davon ein oder zwei Mal am Tag einen Löffel mit etwas Wasser nehmen. Oder in den Tee geben.

Das ist natürlich keine Garantie für die beste Gesundheit, aber eine gute Unterstützung für den Körper.

honig-ingwer-und-zitrone

gesund-durch-den-winter-mit-prospanprospan-honig-ingwer-und-zitrone

 Befreit Durchatmen mit Prospan

Man kann viel tun, um gesund durch den Winter zu kommen, aber was wenn einen die blöde Erkältung doch erwischt? Bei mir geht nichts ohne einen Hustensaft, Nasentropfen und Bettdecke. ich brauche dann viel Schlaf, da ich mich immer sehr müde fühle und die Nasentropfen helfen mir die Nase frei zu bekommen und Kopfschmerzen zu vermeiden. Prospan Hustenliquid nehme ich gegen Husten. Prospan hat Efeublätter Trockenextrakt als Wirkstoff, dieser löst den Schleim und hilft diesen leichter abzuhusten. Efeu ist ein wirksames pflanzliches Mittel gegen Husten. Prospan gibt es als Hustenliquid in der Flasche und im Stickbeutel. Ich bevorzuge den klassischen Einnahme, also den Hustenliquid in der Flasche. Dieser ist sogar für Kinder ab 6 Jahren geeignet, somit bei uns für die ganze Familie. Es gibt von Prospan aber noch speziell den Hustensaft für Kinder.

Siehe auch :   10 Dinge aus unserer KINDHEIT, die heute ganz anders funktionieren - Internet der Dinge

Alle Prospan Produkte sind in der Apotheke ohne Rezept zu bekommen und kosten ca. 10€

Prospan Hustenliquid hat Mentholgeschmack, das ist sehr erfrischend, gerade wenn man Husten hat und die Nase verstopft ist. Gleich nach der Einnahme kann ich besser durchatmen, ich glaube das Menthol bewirkt, dass sich eine Frische durch die Atemwege verbreitet die mich durchatmen lässt. Die Wirkung von Menthol ist natürlich nur in dem Moment und kurzfristig, das ist nur ein positiver Nebeneffekt 🙂

prospan-hustensaft

Zusammenfassung – Tipps gegen Erkältung:

Vorbeugend

  • Frische Luft
  • Bewegung
  • Tageslicht
  • Ingwer, Zitrone  & Honig

Akut:

  • Prospan
  • Nasentropfen
  • Ruhe
  • Ingwer, Zitrone & Honig

Was ist eurer Tipp um gesund durch den Winter zu kommen oder die Erkältung schneller zu verabschieden? Seid ihr auch Fans von Ingwer und Zitrone?

Wirkstoff: Efeublätter-Trockenextrakt
Anwendungsgebiete:
Zur Besserung der Beschwerden bei chronisch-entzündlichen Bronchialerkrankungen;
akute Entzündungen der Atemwege mit der Begleiterscheinung Husten.
Hinweis: Bei länger anhaltenden Beschwerden oder bei Auftreten von Atemnot, Fieber
wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehend der Arzt aufgesucht
werden.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Stand der Information:
August 2015
Engelhard Arzneimittel GmbH & Co.KG
Herzbergstr. 3, 61138 Niederdorfelden
Telefon: 06101/539-300
Telefax: 06101/539-315
Internet:
www.engelhard.de
www.prospan.de
e-mail:
info@engelhard.de

In Kooperation mit Blogfoster

You Might Also Like

15 Comments

  • Reply
    Femi
    11/12/2016 at 13:32

    Ein wirklich toller Post und die Tipps muss ich mir merken. Das Rezept ist klasse und Ingwer liebe ich sowieso 🙂 Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent , femi

    • Reply
      Unalife
      12/12/2016 at 10:27

      Danke 🙂 Ich mag Ingwer auch gerne. Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!

  • Reply
    shadownlight
    11/12/2016 at 14:07

    Hey, diese Mischung kenne ich noch von Omas Geheimrezepten her.
    Ich wünsche Dir einen schönen 3. Advent!

    • Reply
      Unalife
      12/12/2016 at 10:28

      Ja, Omas Rezepte sind immer noch die Besten 🙂

      Liebe Grüße

  • Reply
    testandtry
    11/12/2016 at 17:56

    Das hasse ich an der kalten Jahreszeit: Erkältungen! Danke für dein Tipp. Omas Geheimrezepte sind doch immer die Besten 😉 LG

    • Reply
      Unalife
      12/12/2016 at 10:29

      Es geht mir genauso, man will es nur gemütlich Zuhause haben und liegt dann nur noch erkältet rum 🙁
      Liebe Grüße

  • Reply
    TIna-Maria
    11/12/2016 at 19:28

    Hallo, diese Mischung kenne ich auch. Jedoch Mägen meine Kinder Ingwer nicht und auch mein Mann ist kein wahrer Freund davon. Liebe Grüße Tina-Maria

    • Reply
      Unalife
      12/12/2016 at 10:30

      Das glaube ich Dir, der Geschmack ist auch nicht der süßeste aber gesund ist es. Meine Kinder finden sie auch etwas scharf, trinken aber den Tee wenn es sein muss 🙂
      Liebe Grüße

  • Reply
    flausenfee
    11/12/2016 at 21:39

    Vielen Dank für diese tollen Tipps. Ich kuriere gerade die Reste einer schon seit fast 2 Wochen anhaltenden Erkältung aus und hoffe, dass ich sie nun endgültig loswerde. Ingwer mag ich übrigens sowieso sehr gern 🙂

    Liebe Grüße
    Anja

    • Reply
      Unalife
      12/12/2016 at 10:32

      Gute Besserung, hoffentlich ist es schnell ganz vorbei mit der blöden Erkältung!
      Liebe Grüße

  • Reply
    Lana_SHON
    12/12/2016 at 02:08

    Echt ein guter Beitrag!

    • Reply
      Unalife
      12/12/2016 at 10:35

      Vielen Dank.

  • Reply
    Madlen
    12/12/2016 at 16:59

    Hallo Vesna, sehr schön geschrieben :). Ich plage mich derzeit mit Halsschmerzen herum – Ingwer gehört für mich das ganze Jahr über in die Hausapotheke – auch wenn man sich anfangs erst an den Geschmack gewöhnen muss, leider hilft es beim Halsweh nicht. Liebe Grüße und noch eine schöne Adventszeit, Madlen

  • Reply
    Tati
    12/12/2016 at 18:24

    Huhu Vesna,

    Omis Hausmittelchen sind meistens noch die besten. Ich schwöre übrigens auf Cystus 052, das sind Bio-Halspastillen, die als Infektblocker dienen. Sind total klasse, schmecken zwar nach Gras, aber das ist mir ganz egal. 😉

    Herzliche Grüße – Tati

  • Reply
    TiaMel
    12/12/2016 at 21:24

    Tolle Tipps, danke für den tollen Beitrag (:

    Lieber Gruß ♡

  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere