Family Werbung

Bald ist Faschingszeit und wir sind bereit!

Am 27. Februar ist Rosenmontag, dass heißt für mich vor allem die Kinder mit Kostümen zu versorgen und sie zu schminken, damit sie in der Schule mitfeiern können, traditionell wird jedes Jahr in der Schule Fasching gefeiert. Jedes Mal am Rosenmontag ist bei uns deshalb morgens ziemlich chaotisch. Wir haben eine Kiste mit Kostümen, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. Da sind jede Menge an Kostümen, Perücken und Accessoires drin, nur leider inzwischen ziemlich durcheinander. Da findest du die Clowns Nase neben der Prinzessinnen-Kleid, den Zauberstab neben dem Cowboy Hut und vieles mehr. Auch wenn manches mit den Jahren ziemlich mitgenommen aussieht, mag ich die Sachen nicht entsorgen. Irgendwie kriegt man damit immer etwa hin.

Um das Chaos in diesem Jahr vorzubeugen, habe ich rechtzeitig geplant und dieses mal neue Kostüme besorgt. Langsam sind die Mädchen aus den alten auch rausgewachsen. Die Röcke sind zu kurz, die Perücken zu zerzaust. Als wir die Kostüme bestellen wollten, habe ich die Mädchen natürlich selbst aussuchen lassen und es war schon spannend zu sehen, für was sie sich entscheiden.

Nisa wollte als Hexe gehen, Nela hat sich für Abbey aus der Monster High entschieden und sie haben sich heute bereits einmal verkleidet, damit ihr sehen könnt wie es geworden ist.

Mädchen Träume werden wahr!

Ich bringe meinen Kindern bei, dass sie alles sein können was sie wollen, und dass sie alles erreichen können, was sie sich in den Kopf setzen. Sie müssen es nur wollen. Ganz doll wollen. Es ist schön zu sehen, wir groß aber gleichzeitig bewundernswert die Wünsche der Kinder sind. Keines möchte reich und einflussreich werden, keines will die Welt regieren oder Unmengen besitzen. Sie wollen die Welt sehen und anderen helfen, sie wollen zaubern können und Rapunzel kennen lernen. Oder sie wollen eine Hexe sein oder ein Monster. Aber eine nette Hexe und ein schönes Monster 🙂

Ich mach mir die Welt, so wie sie mir gefällt.

Warum nicht? Und am Fasching können sie schon mal damit anfangen. Ich selbst verkleide mich nicht, aber ich helfe den Kindern wahnsinnig gerne dabei, schminke sie und erfülle die kleinen Wünsche, so weit ich kann. Es erinnert mich an meine eigene Kindheit. In diesem Jahr hatten wir Glück mit Kostümen, sie haben eine hervorragende Qualität, sitzen perfekt und auch die Accessoires (wie der Besen oder die Perücke) sind fantastisch verarbeitet. Das ist gerade bei Kinderkostümen nicht selbstverständlich. Wir haben die beiden Kostüme für Kinder bei Kostüme.com bestellt und können sie weiter empfehlen. Sie sind super verarbeitet und jedes Detail sitzt.

FÜR DICH:   Traum vom Kinderzimmer -KIDSROOM INSPO-

Das Hexenkostüm haben wir hier gefunden: HexenKostüm

Das Abbey Monster High Kostüm für Kinder findest Du hier: Monster High Kostüm

Ideen fürs Schminken findest du hier: Kinderschminken 

Verkleiden sich eure Kinder auch so gerne?

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Tina-Maria
    03/02/2017 at 14:07

    Hallo. Super süß die beiden. Unsere Kleine könnte das ganze Jahr verkleidet sein. Momentan läuft Sie mit ihrem Einhornjumpsuit zu Hause umher. Wenn es nach Ihr gehen würde, würde Sie damit auch schlafen. Liebe Grüße Tina-Maria

    • Reply
      Unalife
      15/02/2017 at 08:47

      Einhorn ist aber auch so beliebt, den Jumpsuit hätten wohl auch viele Erwachsene auch 😉
      Liebe Grüße

  • Reply
    Anika
    06/02/2017 at 13:06

    Na dann kann Fasching bei euch ja kommen. Meine beiden haben sich noch nicht entschieden, als was sie sich verkleiden wollen.

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.