LIFESTYLE

Lieblingsfotos zum Mitnehmen – Fingerbook

Beitrag enthält Werbung*

Ich kann mich noch gut erinnern, als wäre es gestern gewesen. Ich nahm auf die Klassenfahrt damals die einzige Möglichkeit Fotos zu machen mit – ein Rollfilmkamera und ein Film für 36 Bilder. Irgendwie war das damals ein Glücksspiel. Wir wussten ja nicht wirklich, was daraus wird und ob überhaupt. Erst hinterher in dem Fotogeschäft war das Geheimnis enthüllt. Nicht selten hat man gerade dort so seine Wunder erlebt… Unterbelichtet, überbelichtet, das Motiv (man selbst, die Freunde, das Panorama) verzerrt, abgeschnitten, katastrophal. Oder es ist nichts drauf. Schwarz. Nichts.

Wer wie ich, langsam in die Jahre kommt (oh entschuldigt, aber die Richtung stimmt schon mal) kann sich bestimmt daran erinnern, dass man den Film selbst einlegen musste. Dann meistens an einem Rädchen drehen, bis der einrastet oder klickt. Wisst ihr noch? Das war ja auch so eine Kunst für sich. Es kam schon vor, dass man den Film nicht richtig eingelegt hat. Oder, dass der Film nicht richtig rausgeholt und dabei belichtet wurde. Dann stand man da, wie ich nach der besagten Klassenfahrt ohne ein einziges Foto. Bis heute weiß ich nicht genau, was ich falsch gemacht hatte und es ist schließlich egal. Die Bilder waren weg. Keine verrückten Mädels am Strand, keine Gruppenfotos aus dem Reisebus und keine Erinnerungen an diesen letzten gemeinsamen Urlaub.

Fotobücher von heute

Heute ist das alles anders. Dank Smartphones und modernen Kameras sind unsere Möglichkeiten rund um Fotografie scheinbar unbegrenzt. Aber auch hier müssen wir vorsichtig sein, um keine wertvollen Bilder zu verlieren. Ich habe auf meinem Smartphone so viele Fotos, da die Meldung “Speicherplatz voll” zum Bildschirmschoner geworden ist. Ich will auf kein Foto verzichten, verschiebe aber die Arbeit alle Bilder entwickeln zu lassen immer auf die nächste Woche. Irgendwie ist mir das umständlich.

Neulich habe ich aber das schnellste Fotobuch machen lassen, wie eh und je. In weniger als 10 Minuten hatte ich mein Fingerbook erstellt und in zwei Tagen war es schon bei mir.

Fingerbook

Fingerbook, was ist das?

Das beste: es passt in meine Handtasche! Es ist klein, kompakt und hat Platz für 24 Bilder. Fingerbook ist eine neue Art seine Bilder in ein Fotobuch zu packen. Es sieht cool aus, es ist einfach gemacht und mit 24 Bildern hat man genug Platz für seine Lieblingsfotos. Fingerbook ist ein tolles Geschenk und für jemanden wie mich, der Fotos der Familie gerne mit sich rumschleppt, die schönste und beste Lösung.

Wer sich einen Fingerbook erstellt, kann das kostenlos mit Freunden online teilen oder sich ein gedrucktes Exemplar bestellen. Dabei hat man die Möglichkeit Fingerbook persönlich zu gestalten, verschiedene Größen auswählen und die Optik anzupassen. Ich habe mein Fingerbook in einem Holzeinband mit persönlicher Gravur bestellt. Es gibt auch die Möglichkeit ein Lederband oder Kugelkette seinem Fotobuch hinzufügen.

Fingerbook

Fingerbook

Fingerbook

Fingebook Rabattcode

Fingerbook ist auch ein schönes Fotogeschenk, weil es so praktisch und außergewöhnlich ist. Die Gravur ist auch immer sehr beliebt, weil man das Fotoalbum so personalisieren kann. Ich habe mir für mein Fingerbook 24 Bilder vom Smartphone ausgesucht, die ich unbedingt behalten möchte. Bilder sind beidseitig gedruckt, so befinden sich je 12 Bilder von jeder Seite und die Collage an beiden Enden. Holzeinband muss man nicht mitbestellen, ich fand es aber passend. So sind alle Fotos gut eingepackt und optisch gefällt mir das besser. Die Bilder sind alle matt und mit einer unsichtbaren Folie überzogen, diese schützt die Bilder vor unschönen Fingerabdrücken.

Fingerbook gestalten

Fingerbook gestalten

Fingerbook anleitung

Bestellung ist ganz einfach und geht ziemlich schnell. Kurze Zeit nach der Bestellung hatte ich schon eine Email im Postfach, dass die Bestellung bearbeitet wird. Zwei Tage später kam mein Fingerbook an.

Wenn ihr euch auch ein Fingerbook bestellen wollt, habe ich diesen Rabattcode für euch. Mit dem Code unalife-10 bekommt ihr 10% Rabatt auf euer Fingerbook.

Was macht ihr mit euren Fotos? Mögt ihr auch Fotobücher?

In Zusammenarbeit mit Fingerbook 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Shadownlight
    26/09/2017 at 19:23

    Hey, generell finde ich Fotobücher schön, es ist doch schon was anderes als digital, doch eben persönlicher.
    Liebe Grüße!

  • Reply
    Beate
    03/10/2017 at 23:07

    Ich liebe Fotobücher. Es ist eine so schöne Erinnerung an tolle Ereignisse, Urlaube oder Lebebsabschnitte . Leider fehlt mir oftmals die Zeit dazu. Ich würde so gerne viel viel mehr erstellen…

    • Reply
      Unalife
      05/10/2017 at 11:10

      So geht es mir auch, es warten noch Unmengen an Bildern die gemacht werden müssen. :-/

    Leave a Reply