Aus dem Leben

Aus meinem Leben: Warum ich es liebe, Zuhause zu sein…

Beitrag enthält Werbung*

Wenn ich zum Shoppen unterwegs bin, lande ich meistens in einem Laden mit Deko oder gar in einem Möbelhaus. Wenn ich online shoppe, dann ebenfalls. Und wenn ich schlechte Laune habe, traurig oder gelangweilt bin, dann rücke ich zu Hause die Möbel um. Ich habe es schon immer geliebt daheim zu sein und es war mir wichtig, dass ich mich da auch wohl fühle. Jedes neue Möbelstück und jede kleine Deko macht mir nach wie vor große Freude.

Während sich einen über den Herbst beschweren, freue ich mich nach dem schlechten Wetter draußen, nach Hause zu kommen. Eigentlich bei jeder Jahreszeit. Ich bin eben gerne zu Hause.

Das könnte an meiner Kindheit liegen. Schon damals war die Bilderbuchfamilie alles, was ich im Leben wollte. Ein Haus war für mich der Inbegriff für Wärme und Geborgenheit. Die Familie darin, das pure Glück. Das, was ich damals teilweise vermisst hatte, weil die fehlende Vaterfigur einfach eine Lücke hinterließ, die nichts mehr füllen konnte. Nach dem Krieg in Bosnien, trennten sich auch die Wege von meiner Mutter, meiner Schwester und mir. Jede lebte in einer anderen Stadt und wir sahen uns nur in den Ferien. Damals war ich 12 Jahre alt. Das Leben schreibt eben manchmal seltsame Geschichten…

Pure Freude über jedes kleine Möbelstück

…das tut es aber mit einem guten Grund. Nämlich um uns dort hinzubringen, wo wir hingehören.

Es klingt bestimmt unsinnig, aber Tatsache ist, dass ich mich wirklich über jedes kleine Detail im Haus freue. Manchmal, wenn ich nur ein neues Sofakissen kaufe, stelle ich das komplette Wohnzimmer um. Das ist schon oft vorgekommen. Ich glaube, dass diese Freude über eigentlich unwichtige Dinge im Leben, einen tieferen Sinn hat. Ich erfreue mich eigentlich über mein Leben, meine Kinder und meinen Mann. Die Bilderbuchfamilie, die ich gegründet habe und die ich jetzt einfach bis ins kleinste Detail genieße.

Ich denke aber, alle Frauen freuen sich über neue Möbel, Deko und neue Geräte. Aus welchem Grund auch immer. Männer freuen sich bestimmt auch darüber, nur eben auf ihre Art. Was ich damit meine? Schaut euch mal dieses Video von OTTO an, das mich zu diesem Beitrag inspiriert hat.


Zwei Typen die Langeweile haben, bekommen einen Hanseatic Kühlschrank von OTTO geliefert. Und scheinbar freuen auch sie sich über ein neues Gerät und spielen Kühlschrank Tetris. Sie befüllen den Kühlschrank mit abgedrehten Trickshots. So was sollte man tatsächlich können, wäre ja cool!

OTTO Shopping Festival

Mit dem Video feiert OTTO das OTTO Shopping Festival. Zur Zeit gibt es bei OTTO viele tolle Aktionen, Rabatte, Sales und Gewinnspiele. Und eben auch lustige Videos und Kühlschrank Trickshots mit dem OTTO Lieferservice.

Mehr Infos, Videos und das Gewinnspiel findet ihr hier:

Seid ihr auch so wie ich, freut ihr euch auch über jedes Möbelstück, jedes Gerät und Deko für zu Hause? Über was habt ihr euch bisher am meisten gefreut? Bei mir war es eindeutig die Traumküche, die wir uns beim Umzug ins Haus vor zwei Jahren gekauft haben. Und bei euch?

 In Zusammenarbeit mit OTTO

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Shadownlight
    28/09/2017 at 18:12

    Hey,
    na klar, ich bin da absolut Frau :P.
    Liebe Grüße!

  • Reply
    Beate
    03/10/2017 at 22:54

    Ich habe mich im Haus riesig über den begehbaren Kleiderschrank und die Speisekammer gefreut. Aber auch über die liebevoll eingerichteten Kinderzimmer . ❤

    Lieben Gruß ☺

  • Leave a Reply