Beitrag enthält Werbung Reisen

Weihnachten in London – Minitrip mit Stena Line

Weihnachten in New York ist schon jedem bekannt und weltweit ein Synonym für Wintermärchen. Aber auch andere Städte haben ihren ganz besonderen Flair in der Weihnachtszeit. London zum Beispiel. Diese Stadt ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ziel für Touristen aus allen Ländern dieser Welt und gerade zur Adventszeit besonders schön.

Wie lässt sich aber nach London fahren, um den Urlaub praktisch gleich zu beginnen? Quasi auf dem Weg dorthin? Mit Stena Line.

Kurzreisen mit Stena Line habe ich euch bereits hier einmal vorgestellt. Damals ging es nach Schweden und heute will ich euch zeigen, wie außergewöhnlich ein Minitrip zur Adventszeit nach London mit Stena Line wäre. Gerade jetzt, wenn die Stadt in festlicher Stimmung ist.

London Minitrip mit Stena Line

Spontaner Trip nach London, eine Shopping Tour oder einfach Mal “raus kommen”? Mit diesem Minitrip lässt sich das wunderbar einrichten, denn hier fängt der Urlaub gleich an. Nach dem Motto “der Weg ist das Ziel” beginnt das Abenteuer gleich an Bord der Stena Line. Die Überfahrten nach London werden täglich angeboten. Die Stena Britannica läuft täglich in Hoek van Holland (Rotterdam) in Richtung Harwich aus.

London mit Stena Line

Copyright : Stena Line

Stena Line

Copyright : Stena Line

Stena Line

Copyright : Stena Line

So könnte ein Minitrip mit Stena Britannica nach London aussehen:

Tag 1:

Um 18:45 wird eingecheckt und hier beginnt gleich der Urlaub. Die Passagiere haben die Möglichkeit den Abend mit vielfältigem Angebot der Stena Line zu verbringen. Zum Beispiel mit einem Abendessen im Büfett- oder À-la-carte-Restaurant, einem Cocktail an einem der vielen Bars oder im Kino. Die Kabinen sind gemütlich und gerade eine Kabine mit Meerblick bietet eine unvergessliche Nacht am Meer.

Tag 2:

Gut erholt kommt man um 6:30 in Harwich an. Von dort aus kommt man mit dem Zug direkt in London zum Bahnhof Liverpool Street und kann an diesem Tag die Stadt erkunden. London hat einiges zu bieten, ich habe euch unten aufgelistet, was man in dieser Zeit alles sehen und erleben könnte.

Tag 3:

Fahrt zurück mit Stena Britannica und Ankunft in Hoek van Holland um ca. 7:45.

 

Die Preise ab 84€ sind auch unschlagbar gut. Der Preis ist pro Person in einer 1 – 3 Personen Family Class Kabine mit Meerblick bei Belegung mit 3 zahlenden Personen.

London zur Adventszeit

Auch London erstrahlt in der Adventszeit in einem ganz besonderen Glanz. Die Zeit in London kann man deshalb richtig genießen und einfach durch die Weihnachtsmärkte schlendern, eine “Christmas Shopping Tour” machen oder die Beleuchtung an der Regent Street bewundern. Ich habe mich etwas schlau gemacht und gelesen, dass man in St. Christopher´s Place und in der Berwich Street gut shoppen kann. Tolle Geschenkideen gibt es natürlich auch in dem großen Kaufhaus Harrods. In der Bond Street geht es etwa luxuriöser zu, dort findet man Geschenke der großen Designer, wie Louis Vitton oder Burberry.

Wer sich Weihnachten ohne einen Besuch beim Weihnachtsmann nicht vorstellen kann, sollte mal in Westfield London nachschauen und in der Santas Snowflake Grotto den Weihnachtsmann treffen. Am Trafalgar Square kann man die Zeit ohne Stress und Druck einfach genießen und den riesigen Weihnachtsbaum bewundern. Jeden Abend werden dort auch Weihnachtslieder gesungen und etwas typisch weihnachtliches zum Essen findet sich dort bestimmt auch. “Winter Wonderland” ist der größte Weihnachtsmarkt Londons und unbedingt einen  Besuch wert wie auch die Eisbahn am London Eye.

Minitrip der besonderen Art

London ist immer schön und immer einen Besuch wert aber gerade in der Adventszeit kann man diese Stadt auf eine andere Art erleben, wie es eben nur einmal im Jahr möglich ist. Die Kurzreise mit Stena Line bietet sich dafür einfach deshalb so gut an, weil man hier absolut keinen Stress hat. Kurzreisen können anstrengend sein, wenn man mit dem Auto oder Flugzeug anreist. Mit Stena Line ist man während der Fahrt nach London und zurück nach Hause praktisch in einem Hotel und kann schon da den Urlaub genießen. Während die anderen nach einem ereignisreichen Tag in London müde nach Hause fahren, haben die Passagiere der Stena Line bis zur Ankunft in Hoek van Holland noch Urlaub. Sie können im Restaurant sitzen, die Nacht erholsam in ihren Kabinen verbringen oder die Aussicht genießen. So eine Fährfahrt ist schon etwas Besonderes.

Hier gibt es mehr Informationen zu den Fahrten mit Stena Line!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by
JKS Media

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Shadownlight
    05/12/2017 at 18:13

    Ich bin ja verliebt in die Stadt!
    Liebe Grüße!

  • Leave a Reply