Reisen Werbung

Crazy Christmas Hamburg – Weihnachtsmarkt auf dem Kiez

Hamburg ist in der Weihnachtszeit immer wunderschön. Überall duftet es nach gebrannten Mandeln, Glühwein und Gebäck. Auf den vielen Weihnachtsmärkten der Stadt taumeln sich viele Menschen und genießen die festliche Atmosphäre. Hamburg hat sehr viele Weihnachtsmärkte. Und während es auf dem Weihnachtsmarkt am Rathausplatz eher traditionell zugeht, ist der Weihnachtsmarkt auf dem Kiez etwas ganz anders.

Weihnachtsmarkt auf dem Kiez

Kiez ist genauso wie der Michel, ein Wahrzeichen Hamburgs. Vielleicht sogar noch mehr. Keiner besucht Hamburg ohne zumindest für eine kurze Zeit St. Pauli´s Reeperbahn zu besuchen. Das gehört zu Hamburg einfach dazu und es ist die Spaßmeile schlechthin. Es ist nur logisch und zu erwarten, dass auch der Weihnachtsmarkt auf dem Kiez anders wird als alle anderen. Der Santa Pauli ist verrückt, kitschig und absolut cool. Da kommen auch die Weihnachtsmuffel zum Glühwein trinken und Lebkuchen essen hin. Und noch viel mehr.


Wie man Reeperbahn kennt, so muss man sich Santa Pauli Weihnachtsmarkt auf dem Kiez auch vorstellen. Jede Menge Glitzer, Glamour und Extravaganz. Es mag etwas kitschig sein, aber keiner kann es bestreiten, dass es einmalig ist. Wir leben jetzt seit über 10 Jahren in unserer Wahlheimat Hamburg und sind keine Nachtmenschen oder Kiezgänger, trotzdem ist Reeperbahn auch aus unserer Sicht ein Ort, den man in Hamburg unbedingt besuchen sollte. Und der Weihnachtsmarkt “Santa Pauli” ist so typisch Kiez, dass man sich das nicht entgehen lassen sollte, wenn man schon zur Adventszeit in Hamburg ist.

Als Hamburgs geilster Weihnachtsmarkt hat Santa Pauli auch ein anderes Repertoire. Neben gewöhnlichem Glühwein bekommt man hier aber auch außergewöhnlichere Drinks, Live Musik und Weihnachtsgeschenke etwas anderer Art. Außergewöhnliche Aussteller, ein Strip-Zelt und schräge Künstler sind zwar für den Kiez ganz normal, aber eben nicht für einen Weihnachtsmarkt. Dass man das alles aber nicht so ernst nimmt, sondern eher mit einem Augenzwinkern, ist auch so typisch Kiez. Hier kommt jeder gerade deshalb hin, weil es so entspannt zugeht, Spaß und gute Laune macht.

Weihnachtsmarkt auf dem Kiez

Weihnachtsmarkt auf dem Kiez

Wem Santa Pauli noch nicht genug ist, der muss in St.Georg den Winter Pride schwul-lesbischen Weihnachtsmarkt besuchen. Das ist der einzige Weihnachtsmarkt Hamburgs dieser Art. Hier gibt es wirklich nichts, was es nicht gibt.

Die beiden Weihnachtsmärkte Hamburgs sind die ideale Adresse um die Weihnachtszeit etwas anders zu erleben, dem Stress zu entfliehen und einfach mal in der Menge abtauchen und Spaß haben. Dort läuft es etwas anders zu als auf einem traditionellen Weihnachtsmarkt, aber dafür mit doppelt so viel Leidenschaft.

SANTA PAULI

Adresse: Spielbudenplatz, 20359 Hamburg

Zeitraum: 17.11. bis 23.12.

Öffnungszeiten: Mo-Mi 16-23 Uhr, Do 16-0 Uhr

Fr & Sa 13-1 Uhr, So 13-23 Uhr

WINTER PRIDE

Adresse: Ecke Lange Reihe/Kirchenallee

Zeitraum: 27.11. bis 30.12.

Öffnungszeiten: Täglich ab 12 Uhr, So-Do bis 22 Uhr

Fr & Sa bis 0 Uhr

Habt ihr schon mal einen Weihnachtsmarkt in Hamburg besucht?

In Zusammenarbeit mit Hamburg Tourismus.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Shadownlight
    15/12/2017 at 17:10

    Der Weihnachtsmarkt ist ja super.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.