Beitrag enthält Werbung LIFESTYLE Reisen

Fasnachtshochburgen, Hexen und Narren – Fasnacht im Schwarzwald

Nach Weihnachten und den Silvester Partys, kommt im Februar wieder eine Zeit auf die sich viele freuen. Fasching. Als wir in Dortmund lebten, haben wir an Fasching viel mehr Spaß gehabt als hier in Hamburg. Allein der Umzug war ein Spektakel über den sich die Kinder jedes Jahr gefreut haben. Das gibt es in Hamburg leider nicht. Wer ein wahres Fasnachtvergnügen erleben will, muss sich andere Orte suchen. Eines der besten und wildesten Fasnachtsvergnügen kann man im Schwarzwald erleben. Fasnacht im Schwarzwald ist eines der größten Volksfeste der Region.

Die schwäbisch-alemannische Fasnet ist aber mit rheinischem Karneval nicht zu vergleichen. In den Fasnachtshochburgen hopsen, springen und stampfen  Hexen, Schuttige, Hansele, Narros, Spättle und Teufel statt Funkenmariechen. Dieses Volksfest ist ein echtes Erlebnis, das man so nicht zwei mal sieht.

Fasnacht im Schwarzwald – Fasnachtshochburgen

Städte im Schwarzwald haben das besondere Flair. So ist es oft bei kleinen Städten und wenn sie dann noch im Schwarzwald liegen und ein quasi perfektes Ambiente haben, kann man wenig falsch machen wenn man sich für einen Städtetrip in den Schwarzwald entscheidet. Am besten aber zu den Zeiten, wenn sich die Städte in festlicher Stimmung zeigen. Weihnachtsmärkte im Schwarzwald sind zum Beispiel wunderschön, dafür ist es aber erst mal zu spät. Im Sommer sind es Festivals und im Frühjahr die vielen, bunten Fasnachtsumzüge.

Fasnacht Schwarzwald

Copyright: schwarzwald-tourismus

Fasnachtsumzug Schwarzwald

Copyright: schwarzwald-tourismus

Fasnachtsumzug Schwarzwald

Copyright: schwarzwald-tourismus

In folgenden Städten wird das Volksfest Anfang der Fastenzeit ausgiebig gefeiert:

Bühl: Am 11. Februar startet der Bühler Fastnachts-Umzug.  Vor dem Umzug lädt die Bühler Narrenzunft Narrhalla auf den Kirchplatz ein. Nach dem Umzug kann man auf dem Kirchplatz oder auch in Kappelwindeck in der Bachschlosshalle weiterfeiern.

Donaueschingen: Das besondere am Fasnachtsumzug in Donaueschingen ist wohl der traditionelle Nachtumzug und gigantische Hexenfeuer mit Feuerwerk.

Freudenstadt: Der Umzug in Freudenstadt ist am 03.02 und bietet seinen Zuschauern auch weiteres Feiern nach dem Umzug.

Lörrach: Das Besondere an der Fasnacht in Lörrach ist die Migros-Gugge-Explosion am Fasnachtssamstag und der Umzug am Sonntag. Die Buurefasnacht im Ortsteil Hauingen bietet weitere Besonderheiten für Fasnacht-Fans.

Offenburg: Traditionell ist in Offenburg der närrische Umzug mit über 700 Kindern der Offenburger Schulen und Kinderbetreuungsstätten.

Rottweil: Fasnachtsbrauchtum in Rottweil ist seit dem 18 Jahrhundert fast unverändert geblieben. Hier sind traditionelle Formen besonders erhalten.

Schopfheim: Auch Schopfheim ist einer der Fasnachtshochburgen im Schwarzwald. Fastnachtsumzug ist am 11.02 mit dem anschließenden Narrentreiben im Narrendorf auf dem Marktplatz und in den Beizen.

Schramberg: Hexen und weitere Narrengruppen der Schramberger Fasnacht sind sehr beliebt. Jedes Jahr besuchen zahlreiche Menschen diese spektakuläre Veranstaltung.

Weil am Rhein: eine weitere Fasnachtshochburg, die es zu besuchen lohnt. Mit einem typischen Umzug und Guggemonsterkonzert wird auch hier die Fasnacht zu einem besonderen Erlebnis.

Fasnachtsumzug Schwarzwald

Copyright: schwarzwald-tourismus

Fasnachtsumzug Schwarzwald

Copyright: schwarzwald-tourismus

Städte Trip in den Schwarzwald in der fünften Jahreszeit

Der Besuch der Städte im Schwarzwald lohnt sich eigentlich immer, zur Faschingszeit aber besonders. Die Fans der so genannten fünften Jahreszeit, sollten sich die spektakulären Fasnachtsumzüge in den vielen Fasnachtshochburgen (Städten) nicht entgehen lassen. Die Schwäbisch-alemannische Fasnacht gehört zu den einzigartigen Volksfesten, die es so nirgendwo in Deutschland mehr gibt. Egal in welcher Stadt man den Fasnachtsumzug erlebt, man kann sich auf ein wildes, erlebnisreiches und authentisches Fest gefasst machen. So kann man einfach einen Kurzurlaub mit Spaß und Tradition verbinden und dem Alltag für eine Weile entkommen.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by
JKS Media

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Carry
    11/01/2018 at 18:42

    Hallo liebe Vesna 🙂

    Ich wollte allein beim Lesen der Überschrift schon kommentieren, dass ich ein absoluter Fastnachtsmuffel bin und die Zeit überhaupt nicht ab kann. Beim Lesen des Artikels hat sich dann aber ein Lächeln auf mein Gesicht gezaubert. Die Umzüge mit den Hexen, Hansele usw würden mir richtig gut gefallen. Ich mag historische Umzüge (und Städte), beim Anblick der Musikgruppe fühlte ich mich doch sehr an den historischen Stadtumzug in Dinkelsbühl erinnert 🙂

    Liebe Grüße
    Carry

  • Reply
    Shadownlight
    12/01/2018 at 17:11

    Hey,
    das klingt doch super!
    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende!

  • Reply
    Blogzeit39.de
    17/01/2018 at 19:46

    Der Schwarzwald ist schon weit für uns, schade eigentlich. Aber dafür ist Mainz nicht weit von uns entfernt und somit die Hochburg des Faschings und da gehen wir dieses Jahr wieder hin. Ein Highlight für uns alle ist es jedes Jahr. Liebe Grüße Tina-Maria

    • Reply
      Unalife
      19/01/2018 at 16:19

      Da ist es bestimmt auch toll, wenn auch etwas anderes als in Schwarzwald. Wir in Hamburg haben aber nichts, weder so noch so… :-/

    Leave a Reply