Bücher LIFESTYLE Werbung

Himbeermuffins mit weißer Schokolade “Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen”

Anzeige/ Mit dem Sommer kommt auch jedes Jahr ein neuer Sommerroman von Petra Hülsmann heraus. Ich freue mich inzwischen immer darauf, da ihre Romane immer so schön bunt und fröhlich sind. Die Art wie sie schreibt, ist super angenehm, die Geschichte immer amüsant und entspannt zu lesen. In den Sommerromanen von P. Hülsmann gibt es außerdem oft etwas Leckeres aus der Geschichte zum Nachmachen. Könnt ihr euch an Frau Brohmkamps Apfelkekse erinnern? Die sind bei euch so super angekommen und wurden richtig oft nachgemacht. Heute habe ich deshalb wieder ein Petra Hülsmann Rezept aus dem neuen Buch “Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen”: Himbeermuffins mit weißer Schokolade.

Wenn’s einfach wäre, würd’s jeder machen

Das ist ein Buch, das nicht nur amüsant und wie alle Petra Hülsmann Bücher emotional ist, sondern auch dieses Mal hoch motivierend. Es motiviert Sachen anzupacken, die wir fürchten und zeigt, dass sich das oft viel besser entpuppt, als wir es uns je denken konnten. Der Titel sagt schon alles, denn für beliebte Musiklehrerin Annika wird es erstmal nicht leicht. Aber wenn es so wäre, dann würde es jeder machen, nicht war? Aus dem Elitegymnasium der Stadt, auf die Problemschule zu wechseln hat sich die junge Lehrerin zwar nicht selbst ausgesucht, aber sie packt es an und versucht das Beste daraus zu machen. Es bleibt ihr auch nichts anderes übrig. Sie gründet die Musical-AG mit der sie versucht an die Kinder ran zu kommen, die ihre Motivation scheinbar verloren haben. Anfangs hat sie auch gar keinen Erfolg und holt sich deshalb Hilfe von Tristan, ihrer Jugendliebe und inzwischen Regisseur. Wird er ihr weiter helfen können oder entsteht noch ein größeres Chaos um Annika herum?

Siehe auch :   Was gehört ins Schlafzimmer und was nicht #meinschlafzimmer

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

“Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen” ist jedenfalls eine spannende Story rund um Annika und ihre neuen Schüler, Tristan und Sebastian, der der jungen Musiklehrerin immer zur Seite steht. Eine emotionale aber humorvolle und lustige Geschichte mit vielen Details, starken Charakteren und viel Liebe.

Das neue Buch von Petra Hülsmann ist eindeutig wieder eine Empfehlung für den Sommerurlaub. Leichte Lektüre die man in die Tasche packen und sich irgendwo am Strand mit einem Cocktail gemütlich machen kann. Würde mir gerade richtig gut tun aber es ist noch kein Urlaub in Sicht und ich musste das Buch zuhause lesen. Zumindest habe ich so die leckeren Himbeermuffins gleich nachbacken können.

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

Himbeermuffins mit weißer Schokolade – Rezept

” So gut, dass einer definitiv nicht reicht. – Zitat Sebastian”

Für diese sommerlichen Muffins brauchst du:

  • 1 Tafel weiße Schokolade
  • 130 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 g Himbeeren (TK oder frisch)
  • 1 Ei
  • 125 ml  Öl
  • 185 ml Buttermilch

Zubereitung:

Schokolade in Stückchen hacken. Himbeeren grob hacken (TK) bzw. zerkleinern (frisch). Mehl und Backpulver mischen. Ei, Öl und Buttermilch vermischen und das Mehl mit Backpulver langsam unterheben. Schokolade hinzugeben. Himbeeren vorsichtig unterheben.

Teig in Mauffinblech oder Muffinförmchen geben und in dem vorgeheizten Ofen auf 200 Grad ca. 15-20 Minuten backen.

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

Das neue Buch von Petra Hülsmann kann ich euch absolut empfehlen. Es ist unterhaltsam, macht gute Laune und es ist ein Buch, dass man einfach immer weiter lesen möchte. Ich würde sagen, von den drei Büchern, die ich von dieser Autorin gelesen habe, gefällt mir das am besten.

Siehe auch :   Rezept für Hörnchen mit Nutella, Käse und Marmelade (64 Stück)

Und die Muffins sind sehr lecker und sogar innen etwas lila von den ganzen Himbeeren :-).

Habt ihr das Buch auch schon gelesen?

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Shadownlight
    07/06/2018 at 15:40

    Oh die sehen ja super lecker aus!
    Liebe Grüße!

  • Reply
    Svenja - Mindful Discovery
    19/06/2018 at 17:29

    Toller Beitrag und schöne Fotos! Das Buch hört sich auf jeden Fall spannend an.

    Liebe Grüße, Svenja

  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere