Kinder Werbung

Trockene Haut bei Kindern – Tipps zur Pflege

Wer trockene Haut hat, weiß wie anspruchsvoll Hautpflege sein kann. Die richtige Pflege für trockene Haut bei Kindern ist aber nochmal besonders schwierig, gleichzeitig aber auch sehr wichtig für unsere Kinder. Meine jüngste Tochter hatte seit dem Kleinkindalter trockene Haut. Das ist kein Neurodermitis, sondern einfach stark trockene Haut gewesen. Im Internet kann man viel über Hautkrankheiten bei Kindern lesen, trockene Haut ist da eher nebenbei erwähnt. Ich habe aber aus den vielen Recherchen einiges herausgepickt, was Eltern bei der Pflege der trockenen Haut ihrer Kinder beherzigen können. Was ich auch getan habe. Heute sieht die Haut meiner Tochter deutlich besser aus, eigentlich komplett gut. Trotzdem behalte ich das im Auge und befolge die Ratschläge, die mir schon genutzt haben. Ich habe für euch diese Tipps gesammelt, vielleicht helfen sie euch auch weiter.

Wer trockene Haut hat, muss viel trinken!

Haut ist unser größtes Organ und wie alle anderen Organe braucht sie Wasser. Kinder (und vor allem kleine Kinder) trinken aber meist nicht regelmäßig und nicht genug. Auch meine Tochter gehört zu den Kindern, die ans Trinken erinnert werden müssen. Heute noch erinnere ich sie täglich daran, stelle ihr Glas oder Flasche hin und kontrolliere dann auch wirklich, ob sie getrunken hat. Ich habe ihr beigebracht, dass sie, wenn sie trinkt, sich immer ein volles Glas eingießt und es dann auch austrinkt. Immer ein volles Glas.

Nicht zu lange und zu heiß duschen!

Die Zeit unter der warmen Dusche, die lauwarm sein sollte, sollte ca. 10-15 Minuten dauern. Beim Duschen verliert die Haut neben Schmutz auch ihr natürliches Fett. Deswegen sollten die Kinder mit trockener Haut nicht zu lange und nicht zu warm duschen. Auch sind stark schäumende Duschgels nicht empfehlenswert. Nach dem Duschen sollte die Haut nicht trocken gerubbelt, sondern leicht mit dem Handtuch abgetupft werden.

Vernünftige Hautpflege ist sehr wichtig!

Ich habe für die Hautpflege meiner Tochter immer und ausschließlich hochwertige Pflegelotionen aus der Apotheke benutzt. Wie Bepanthol Körperlotion Plus von Bayer, die speziell für trockene Haut und auch für Kinder geeignet ist. Die sensible Kinderhaut braucht hochwertige Pflege, die sie schützt und nicht beschwert. Etwas das tatsächlich hilft und gut verträglich ist. Ich habe anfangs, als die Trockenheit der Haut meiner Tochter sehr stark war, ihre Haut zweimal am Tag eingecremt. Heute reicht es einfach nach dem Duschen. Gute Körperlotionen wie Bepanthol pflegen nicht nur momentan, sondern auch auf lange Sicht. Das heißt, die Lotion beruhigt sofort und macht gleich die Haut weich und geschmeidig, hilft ihr aber auch sich mit der Zeit selbstständig zu regenerieren.

Eventuelle Wunden und rissige Stellen gleich behandeln!

Kleinere Wunden wie Schürfwunden oder Kratzer passieren bei Kindern schnell. Sie müssen eigentlich immer sofort behandelt werden. Bei den Kindern mit trockener Haut finde ich persönlich das noch wichtiger, da die Haut sowieso stark beansprucht ist. Ich nutze seit Ewigkeiten dafür die Bepanthen Wund- und Heilsalbe. Auch für mich. Sie eignet sich auch wenn die trockene Haut mal rissige Stellen aufweisen sollte, was nicht unüblich ist. Dann einfach regelmäßig die Salbe auftragen, bis die Wunde verheilt ist. Weiter unten könnt ihr mehr über die Wirkung der Bepanthen Wund- und Heilsalbe lesen.

Trockene Luft meiden!

Trockene Luft in den Wohnräumen ist im Winter wie im Sommer möglich. Diese ist für die trockene Haut aber besonders schlecht, weil sie dann zu noch mehr Trockenheit neigt. Praktische Luftbefeuchter können hier Abhilfe schaffen.

Siehe auch :   Mein Indoor Kräutergarten & eine bombastische Kräutersuppe zu Ostern

Lippenpflege nicht vergessen!

Meine Tochter hatte auch oft trockene Lippen gehabt. Das war für mich vor allem ein sicheres Zeichen, dass sie zu wenig getrunken hat. Außer, dass man vor allem die Ursache behandeln soll, kann man trockene Lippen mit einem guten Lippenpflegestift behandeln. Ein gutes Haushaltsmittel ist auch Honig, der einfach auf die Lippen aufgetragen wird.

Wer trockene Haut hat, muss besonders auf Sonnenschutz achten!

Sonnenschutz sollte man bei Kindern wie Erwachsenen nicht vergessen. Unabhängig davon, ob die Haut trocken ist oder nicht. Es passiert aber jedem mal, dass man das vergisst. Ich würde aber versuchen bei einem Kind mit trockener Haut auf Sonnenschutz besonders gut zu achten und lange Sonnenbäder zu meiden.

Trockene Haut ist einfach stark beanspruchte Haut, die noch empfindlicher ist, als es die Kinderhaut ohnehin ist. Deswegen muss man sie wirklich vor allem gut schützen, Ursachen behandeln und die Haut vernünftig und mit hochwertigen Produkten pflegen.

Anwendung von Bepanthen und Bepanthol von Bayer

Bepanthen und Bepanthol von Bayer helfen sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern. Welches Produkt passt, muss man individuell schauen. Wir nutzen zurzeit die Bepanthol Körperlotion Plus, die speziell für die Pflege von trockener Haut geeignet ist. Diese Lotion hilft sofort, aber auch langfristig, da sie den hauteigenen Wiederaufbau unterstützt. Sie spendet Feuchtigkeit und mildert Juckreiz. Für stark trockene Haut bei Kindern wäre vielleicht auch die Bepanthol Körperlotion Intensiv interessant.

Ich habe mich für Bepanthol Körperlotion Plus vor allem deshalb entschieden, weil ich mit der Bepanthen Wund- und Heilsalbe schon oft gute Erfahrungen gemacht habe. Ich habe neulich im Magazin von Bayer die Geschichte vom Fotomodell Giorgia Pucci gelesen, die auch auf die Wirkung der Bepanthen Wund- und Heilsalbe vertraut. Da sie eine Verletzung erlitten hat, hatte sie befürchtet eine Weile keine Foto Shootings machen zu können. Die Bepanthen Wund- und Heilsalbe hat aber die Regeneration der Haut so unterstützt, dass sie zu dem nächsten Termin erscheinen konnte. Schaut euch mal selbst im Magazin von Bayer um und findet interessante Geschichten und Infos rund um die Bayer Produkte. Übrigens könnt ihr dort gerade auch 5 Beatbanks gewinnen   ;-).

Siehe auch :   Dinge die ich morgens tue, damit mein Tag PERFEKT wird (mit Danone Actimel)

Eigentlich ist es ziemlich unkompliziert die Haut der Kinder zu pflegen, auch wenn sie trocken ist. Schwierig ist es vielleicht nur deshalb ein wenig, weil man wirklich immer daran denken muss. Schöne Haut ist uns allen wichtig, denn schöne Haut ist gesunde Haut. Und das wollen wir doch auch für unsere Kleinen. Auch wenn sie bei den Kindern im Kleinkindalter trocken ist, kann sie sich mit viel Pflege und Fürsorge mit der Zeit wieder reparieren und strahlen schön und gesund werden. Bei meiner Tochter ist das jetzt so.

Habt ihr auch Tipps für trockene Haut bei Kindern? Teilt sie gerne hier mit anderen.

Entstanden in Kooperation mit der Bayer AG.

Pflichtangaben

Bepanthen® Wund- und Heilsalbe

Wirkstoff: Dexpanthenol

Anwendungsgebiete:

Bepanthen® Wund- und Heilsalbe: Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen.

Hinweise:

Bepanthen® Wund- und Heilsalbe: Enthält Wollwachs, Stearylalkohol und Cetylalkohol. Packungsbeilage beachten!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland

Stand: 09/2013

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Shadownlight
    17/08/2018 at 19:11

    Bepanthen ist wirklich eine sehr gute Creme/ Salbe, die nutze ich auch ab und zu.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere