Aus dem Leben Food

Apfel Charlotte, SANGEAN Music und Tipps für einen ABEND ZU ZWEIT

Anzeige / Es muss nicht immer Wochenende sein, um sich mal was Gutes zu tun. Vieles lässt sich auch in einen ganz normalen Werktag integrieren. So auch ein Abend zu zweit, der in einer Beziehung sehr wichtig ist, aber oft vorerst lästig und unnötig erscheint. Gerade Paare mit Kindern vernachlässigen diese Zeit zu zweit oft und sind irgendwann nur noch Eltern.

Dabei ist es sehr wichtig mit dem Partner auch Zeit zu zweit zu verbringen. Paare, die regelmäßig Zeit miteinander verbringen stehen sich näher, gehen liebevoller miteinander um und fühlen sich auch in ihrem beruflichen Alltag stärker. Außerdem tut jedem einzelnen gut dem Alltag zu entkommen und auch an einem chaotischen Tag voller Pflichten, etwas für sich zu tun und zu erleben.

Tipps für einen Abend zu zweit

Falls man keine Möglichkeit hat auszugehen, kann man einen Abend zu zweit schnell auch zu Hause organisieren. Das muss auch nicht jeden Tag sein, nur ein Abend in der Woche kann schon wahre Wunder vollbringen. Es braucht nicht viel Tamtam, dennoch sollte man das etwas vorbereiten. Ein Abend zu zweit auf dem Sofa und vor dem TV ist nämlich nicht das, was ich meine ;-). Im  Großen und Ganzen sind diese 3 Punkte wichtig:

Das Ambiente

Weniger ist tatsächlich mehr und viel zu viele Rosen auf dem Tisch oder gar Boden, zu viel Kitsch und Krimskrams kann abschreckend wirken und auf Dauer ist die Vorbereitung solcher Abende nur noch Last. Trotzdem sollte das Ambiente passen. Dazu braucht es nicht viel, ein paar Kerzen und ein ordentlich gedeckter Tisch reichen vollkommen aus.

Wichtig ist, dass keine Sachen die zum Abend nicht passen, auf dem Tisch liegen. Kein Kinderspielzeug, keine Rechnungen, keine Arbeit. Nichts was ablenken könnte. Auch das Licht sollte zur Stimmung beitragen und entspannend wirken. Kleine Lichtquellen reichen, wie kleine Lampen und Kerzen.

Die Musik – Sangean Genuine Mini WR-7 (Rabattcode)

Wahl der Musik ist ziemlich einfach. Leise, langsam und nicht sehr auffällig. Auch die Musik sollte zur Stimmung passen und angenehm im Hintergrund laufen. Wählt Songs, die ihr beide mögt und lieber RnB als Rock.  Die Musik soll nicht im Vordergrund sein, aber klar die Stimmung machen.

Siehe auch :   HIPPIE von Paulo Coelho und der WEG ZU SICH SELBST

Mein Mann und ich haben regelmäßig unsere Abende. Manchmal gehen wir aus, manchmal bleiben wir zu Hause. Ich habe für unseren Abend vor ein paar Tagen das kleine, kabellose Sangean Radio auf den Tisch gestellt und so für angenehme Musik gesorgt. Vorteil von so einem Gerät wie Sangean WR-7 Genuine Mini ist, dass es überall mitgenommen werden kann, was bedeutet, dass ich den Abend auch draußen oder auf der Terrasse hätte planen können. Ohne Kabel und voll aufgeladen kann man mit Sangean Mini bis zu 36 Stunden Musik hören. Da man sich mit Bluetooth verbinden kann, hat man selbst die Wahl der Musik in der Hand. Der Sound ist stark und die Akustik klar, das würde man erst gar nicht annehmen, wenn man sieht, wie klein dieses Radio ist.

Sangean Genuine Mini WR 7

Sangean Genuine Mini WR 7

Es hat eingebautes Bluetooth Wireless Audio Streaming, akustisch abgestimmtes MDF/Holzgehäuse mit Lautsprecher und AUX Input für zusätzliche Audio Quellen. Dabei sieht es auch noch richtig hübsch aus und macht sich auch auf einem schön gedeckten Tisch sehr gut.

Mit dem Code BLOGRABATT bekommt ihr 15 % Rabatt auf  Sangean High-(sound) quality Radio!

Für diesen besonderen Abend würde ich übrigens keinen Radiosender hören, sondern mir eine eigene Playliste abspielen lassen. Im Radio reden sie ja auch dazwischen und das kann stören. Ich kann zum Beispiel mein Smartphone über Bluetooth mit Sangean Mini verbinden und die Musik hören, die ich will.

Das Essen

Was man kocht, ist eigentlich egal. Hauptsache es schmeckt beiden. Vielleicht etwas, was man nicht jeden Tag isst oder man bestellt sich etwas Besonderes. Je nach Möglichkeiten und Geschmack, aber wichtig wäre, dass man das schön serviert. Vielleicht hat man im Alltag nicht immer Zeit und Lust das Essen perfekt einzurichten, aber für so einen Abend wäre das wichtig. Ich staune selbst immer wie ein einfaches Essen stilvoll eingerichtet, besser schmeckt. Dann noch ein Glas Wein dazu und schon ist es wie im Restaurant.

Bei uns gab es letztens auch noch eine leckere Apfel-Charlotte und das Rezept stelle ich euch weiter unten ein, falls ihr ein Auge darauf geworfen habt ;-). Schmeckt wahnsinnig lecker.

Im Großen und Ganzen ist das alles, worauf man achten muss, um einen entspannten Abend zu zweit zu organisieren: schönes Ambiente, Musik und Essen. Mehr braucht man nicht.

Siehe auch :   10 Minuten Quarkbällchen mit Joghurt

Falls ihr euch auch entscheidet den Abend zu zweit fest in eure Woche zu integrieren, dann wünsche ich euch viel Spaß.  Man darf auch neben Kinder und Beruf nicht vergessen ein Paar zu sein.

Sangean Genuine Mini WR 7

Rezept für Apfel-Charlotte

Du brauchst:

  • 9 Eier
  • 200 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 1 Vanillepudding (Tütchen)
  • 1 TL Backpulver
  • 300 g rote Johannisbeermarmelade + 50 g
  • 8 Blatt Gelatine
  • 100 g Apfelmuss
  • 300 ml Apfelsaft (naturtrüb)
  • 500 g Schlagsahne
  • 1 Tortencreme Vanille
  • Vanilleshote
  • Halbe Zitrone

Apfel-Charlotte Rezept

 

Zubereitung:

4 Eier trennen, Eiweiß mit 3 EL Wasser und Prise Salz steif schlagen und 100 g Zucker langsam dazugeben und paar Minuten weiterschlagen. Eigelbe unterrühren dann Mehl, Vanillepudding und Backpulver mischen und unterheben. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheiztem Backofen 200 Grad ca. 12 Minuten backen. Biskuit auf ein Küchentuch stürzen, Backpapier abziehen und mit Johannisbeermarmelade bestreichen. Konfitüre vorher etwas vermischen, damit sie sich leichter verteilen lässt. Biskuit aufrollen und im Küchentuch abkühlen lassen.

Restliche Eier trennen. Davon braucht man nur 2 Eiweiße!! Gelatine kurz einweichen. Apfelsaft, Vanillemark und 200 g Sahne aufkochen. 5 Eigelbe und 50 g  Zucker aufschlagen. Heiße Apfelsaftmischung dazugeben und alles im heißen Wasserbad erhitzen, bis die Masse etwas cremiger wird. Gelatine ausdrücken und in die heiße Masse auflösen. Apfelmuss und Saft der Zitrone unterrühren. Kalt stellen bis die Masse fester wird. Restliche Sahne steif schlagen. 2 Eiweiße mit 50 g Zucker auch. Beides in die Masse geben, sobald diese fester zu werden beginnt.

Biskuitrolle dünn schneiden. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und einige Scheiben auf den Boden legen, andere an den Rand setzen. Apfelcreme in die Form streichen. Tortencreme nach Packungsanleitung zubereiten und auf die Creme vorsichtig verteilen. Torte über Nacht im Kühlschrank lassen. Am nächsten Tag Springfrom lösen und Torte anrichten. Mit Konfitüre und Minze verzieren.

In Zusammenarbeit mit Sangean

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Shadownlight
    25/10/2018 at 15:53

    Also der Kuchen sieht ja wohl sehr sehr lecker aus!
    Abende zu Zweit sind auf jeden Fall sehr wichtig!
    Liebste Grüße!

  • Reply
    Sonntags ist Kaffeezeit
    08/11/2018 at 08:07

    Hallo, eine Charlotte habe ich noch nie gemacht, es wird höchste Zeit dafür. Bei uns ist ab 21 Uhr ein Abend zu zweit angesagt. Liebe Grüße!

  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere