DIY Home Living LIFESTYLE

Ideen für das Kinderzimmer – DIY Lampe

Schön muss nicht gleich teuer sein. Vor allem nicht, wenn man einfach ein wenig kreativ ist. Dabei muss man gar nicht groß Erfahrung haben oder wirklich gut darin sein. Manchmal genügen ein paar Handgriffe, man muss nur eine Idee haben. Ich habe heute eine Idee für euch, wie ihr eine DIY Lampe für das Kinderzimmer hin bekommt. Ohne viel Geld, Können und Zeit.

Auf die Idee hat mich meine Tochter gebracht, die sich eine neue Lampe gewünscht hat. Die Alte war einfach langweilig und eben auch alt. Auch mir gefiel sie nicht, aber ich wusste nicht, was ich stattdessen anbringen sollte. Meine Mädchen sind beide zu groß für typische Kinderlampen und doch noch klein für irgendwas “erwachsenes”. Diese Idee kam wie gerufen und passte perfekt.

DIY Lampe für das Kinderzimmer

Für dieses DIY braucht man nicht viel. Ihr braucht vor allem einen Lampenschirm aus Papier, so genannten Japanballon. Den findet ihr für ein paar Euro in vielen Möbelgeschäften. Dann braucht ihr natürlich eine Pendelleuchte und auch hier gibt es günstige Varianten. Wenn ihr aber etwas anspruchsvolleres sucht, dass sich nicht verstecken braucht und auch solo hübsch aussieht, dann kostet die Qualität eben etwas mehr. Von Muuto gibt es zum Beispiel klassische und wirklich hübsche Pendelleuchten, die zwar mehr kosten als ein paar Euro, aber eben auch alleine schon ein Blickfang sind. Die werde ich für mein nächstes Lampen DIY brauchen. Dieses Mal reicht aber eine gewöhnliche Pendelleuchte aus dem Baumarkt.

DIY Lampe Kinderzimmer

Dann braucht ihr entweder fertige Aufkleber oder ihr schneidet aus buntem Papier gewünschte Formen aus. Ich habe mich für die einfache Variante entschieden, hatte aber auch Glück genau das zu finden, was ich haben wollte. Rosa Herzen.

Siehe auch :   Ein Heizöl-Tankwagen vor der Tür kann Glück bedeuten

Dann beklebt mit den Aufklebern (oder eure selbstgemachten Formen mit Bastelkleber) den Lampenschirm eurer Lampe. Achtet darauf, dass die Abstände zwischen den Herzen gleich sind bzw. dass ein Muster zu erkennen ist. Ich habe in der ersten Reihe einen gewissen Abstand gelassen und in den weiteren Reihen dann immer ein Herz zwischen den zwei oberen angebracht. So waren die Herzen gleichmäßig verteilt und es wirkt alles zusammen nicht überladen.

Eine gute Idee wäre auch eine kleine Girlande mit Fähnchen zum Beispiel, die man kreuz und quer über die Lampe anbringen kann. Oder unter dem Schirm einen kleinen Korb anzubringen, damit es aussieht wie ein Heißluftballon. Es gibt viele Möglichkeiten, für unser Mädchen Kinderzimmer eignete sich dieses einfache DIY am besten. Wie ich das genau gemacht habe, könnt ihr auch in dem Video auf meinem Instagram Kanal sehen.

DIY Lampe Kinderzimmer

Wäre diese DIY Lampe auch für euch etwas?

In Zusammenarbeit mit lampenmeister.de

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Shadownlight
    16/11/2018 at 11:40

    Ich finde die Lampe wirklich gelungen!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    • Reply
      Unalife
      20/11/2018 at 15:53

      Vielen Dank, das freut mich. Die Mädchen mögen sie auch 🙂
      Eine tolle Woche wünsche ich dir.
      Liebe Grüße,
      Vesna

  • Reply
    S.Mirli
    19/11/2018 at 12:01

    Also das Kinderzimmer ist ja wohl der absolute Mädchentraum, davon habe ich auch immer geträumt und was für eine zauberhafte Idee. Ich finde auch, man muss nicht immer die teuren fertigen Produkte kaufen, wenn man oft mit ganz einfach Handgriffen das (oft viel schöner) selbst hinbekommt. Eine ganz ganz tolle Idee. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli
    https://www.mirlime.com

    • Reply
      Unalife
      20/11/2018 at 15:52

      Lieben Dank, das freut mich sehr. Du hast so recht, manchmal bekommt man mit tollen Ideen für mehr als wenn man es kauft.
      Ich wünsche dir auch eine tolle Woche.
      Liebe Grüße,
      Vesna

    Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere