Home Living Hundeliebe

/Anzeige/ FELLWECHSEL – clevere Tipps gegen Hundehaare im Haus

Ich sitze gerade unten in meinem Arbeitszimmer und erfreue mich endlich vollkommen an diesem Raum. Ich habe ja neulich dieses Zimmer renoviert, aber da wir diese Etage mit unserem Hund Sami teilen, ist es hier nicht immer sehr ordentlich und vor allem sehr haarig, gerade zum Fellwechsel. Jetzt sieht es hier anders aus. Besonderer Dank geht hier ganz klar an meinen neuen THOMAS AQUA+ PET & FAMILY, den Tierliebhaberstaubsauger, der es endlich schafft alle Hundehaare wegzusaugen und sogar den Dreck wegzuputzen. Wie das in einem Arbeitsgang möglich ist und welche Tipps ich noch gegen Hundehaare im Haus parat habe, will ich euch heute erzählen, denn es ist Zeit für den Fellwechsel!

Ein Samojede ist alles andere als einfach. Die Pflege auch!

Wir lieben unseren Samojeden und auch sein kuscheliges, weißes Fell. Aber der Fellwechsel ist bei ihm echt alles andere als lustig. Überall sind Hundehaare, wirklich überall. Am Teppich, dem Sofa, an den Klamotten und das auch in Räumen, die er selten oder gar nicht betritt. Die fliegen förmlich durch die Gegend, wenn er nicht frisch gebürstet wurde. Steht man draußen im Wind, kann man das auch ganz gut beobachten. Das alles ist ziemlich… das Wort sagt man nicht, aber es ist echt Mist.

Mich stört das ganz stark und ich glaube nicht, dass ich mich jemals daran gewöhnen werde. Zum Glück ist das in diesem Ausmaß bei Sami ausschließlich während des Fellwechsels der Fall. Ansonsten haart er nicht so viel und das kann man gut im Zaum halten. Wenn es aber Zeit für den Fellwechsel ist, dann eskaliert eben das Ganze etwas. Ich versuche das Haus mit folgenden Tipps trotzdem sauber und hygienisch zu halten:

Den Hund regelmäßig bürsten

Nicht nur, weil dann weniger Haare im Haus liegen, sondern weil der Hund das auch braucht. Ihn stören die losen Haare am Körper auch. Es gibt aber auch automatisch etwas weniger Hundehaare, die dann im Haus verteilt werden. Wir bürsten aber Sami niemals im Haus, das wäre nicht so klug.

Ohne Fusselrolle geht nichts mehr

Bei uns liegt überall eine. Am Eingang, im Garten, auf den Treppen und im Auto. Überall zwischen Hund und freie Zone, damit wir einigermaßen den Schaden im Schach behalten. Fusselrolle hilft ganz gut gegen Hundehaare auf kleineren Flächen, wie der Kleidung, Stühlen oder Kissen.

Wasserabzieher zweckentfremdet

Dieses Ding, das zum Fensterputzen da ist, eignet sich mit seinem Gummiabsatz auch ganz gut, um Haare von bestimmten Flächen zu entfernen. Vom Sofa, zum Beispiel. Sie sammeln sich an einer Stelle und werden dann einfach entsorgt. Es funktioniert auch mit feuchten Gummihandschuhen, habe ich gehört.

FÜR DICH:   INTERIEUR: COUCHTISCH DEKORIEREN

Erfahrungen mit THOMAS AQUA+ PET & FAMILY Tierhaarstaubsauger

Wäschetrockner als Hundehaarentferner nutzen

Vielleicht nicht die sparsame und umweltschonende Variante, aber man kann Hundehaare von der Kleidung entfernen, in dem man sie für wenige Minuten in den Trockner tut. Auch ohne sie vorher zu waschen oder wenn, dann eben den Trockner statt Wäscheleine nutzen. Hundehaare sammeln sich dann in dem Fusselsieb und können leicht entfernt werden. Dieser Tipp wurde mir oft empfohlen, aber ich selbst mache das nicht, weil es mir zu umständlich ist.

Räume und Freiräume

Bei uns ist es so, dass unserem Sami nicht das ganze Haus gehört. So kann ich den Dreck, den er macht und seine Haare auf eine Etage begrenzen. Ob der Hund überall darf, ist eine individuelle Entscheidung. Bei uns ist es so, dass er eine Etage komplett bewohnen darf, eine nur unter Aufsicht besucht und die dritte, mit den Schlafräumen gar nicht betritt. Wir haben uns entschieden Grenzen zu setzen und deswegen gibt es dort, wo er nicht so oft darf nicht so viele Hundehaare wie auf der ersten Etage (siehe Instagram Highlights).

Regelmäßig saugen und wischen

So oder so, saugen und wischen muss man einfach täglich. Manchmal auch mehrmals am Tag. Es geht nicht anders. Ich habe aber gelernt, dass mit dem Hund im Haus nicht jeder Staubsauger gleich ist. Vor allem während des Fellwechsels. Ich habe es mal im EG drei Tage ohne zu saugen ausgehalten und das an der empfindlichsten Stelle im Haus, dem Hintereingang, wo Sami ständig rein und raus geht und sich auch mal dort hinlegt. Ich wollte den neuen THOMAS Tierhaarstaubsauger diesem Test unterziehen. Funktioniert es wirklich so einfach?

THOMAS AQUA+ PET & FAMILY Tierhaarstaubsauger

Es funktioniert wirklich, obwohl ich es nicht gedacht hätte. Schließlich hatte ich schon einen sehr guten Staubsauger mit hervorragender Leistung, aber ich muss einfach zugeben, dass an manchen Stellen im Haus er einfach an seine Grenzen kam. Seitdem ich den THOMAS AQUA+ PET & FAMILY Staubsauger habe, kann ich auf zusätzliches Bürsten der Teppiche, wie auch per Hand sammeln, verzichten. Er ist gegen Hundehaare einfach genial, das ist einfach so.

Dieser Staubsauger wird mit mehreren Aufsätzen geliefert, für alle Böden, für Polster, für Trocken- und Nassreinigung. Dieser Staub- und Waschsauger ist mit vielen Spezial-Tierhaardüsen ausgestattet. Da ist erstmal ein großer Aufsatz für Böden und Teppiche und ein kleiner für Polster speziell für Hundehaare entwickelt und sie sind goldwert. Damit bekomme ich alle Hundehaare, auch jetzt während des Fellwechsels, gründlich weggesaugt. Die Betonung liegt hier auf ALLE, was eben vorher ein Problem war. Ich habe das Gefühl, dass bisher alles etwas oberflächlicher ablief, weil vor allem an den Stellen, wo sich Sami am meisten aufhält, die Flächen jetzt besser gereinigt sind. Bei mir auf Instagram findet ihr in den Highlights unter “Home” mehrere Stories, wo ihr bei Interesse den THOMAS Tierhaarstaubsauger “in Action” sehen könnt.

FÜR DICH:   INTERIEUR: BILDER ALS DEKO ALLROUNDER

THOMAS AQUA+ PET & FAMILY im test

THOMAS AQUA+ PET & FAMILY Erfahrungen

THOMAS Tierliebhaberstaubsauger ist ein Staubsauger mit Wasserfilterung. Der Wasserfilter bindet neben den Haaren und restlichem Schmutz auch Gerüche und Milben, es müffelt dann nicht so sehr. Kennt man vielleicht von den Staubsaugern mit Beutel, wo dann die freigesetzte Luft manchmal etwas abgestanden riecht, wenn man einen Hund hat. Meistens dann, wenn der Beutel fast voll ist. Durch die Wasserfilterung werden die Gerüche beim THOMAS Staubsauger einfach mit dem Schmutzwasser entsorgt.

Test THOMAS AQUA+ PET & FAMILY Staubsauger

Bevor man staubsaugt, fühlt man etwas Wasser in den Filter, saugt wie gewohnt und entsorgt alles hinterher. Kein Beutel, kein Dreck, keine schlechten Gerüche. Hinten auf dem Staubsauger befindet sich noch ein Wassertank, dieser ist für die Nassreinigung, für das Saugwischen, denn man kann mit diesem Staubsauger saugen, wischen und Flecken entfernen in einem Arbeitsgang.

Nassreinigung mit dem THOMAS AQUA+ PET & FAMILY

Zwei der Aufsätze des Staubsaugers (eine für den Boden und einer für Polster) haben einen dünnen Schlauch dran, den man mit wenigen Handgriffen an den Staubsauger und den hinteren Wassertank anschließt. In den Wassertank gibt man neben dem Wasser noch ein Schuss Reinigungskonzentrat, das auch schon inklusive ist. Dann startet man den Staubsauger und kann wischen und direkt saugen in einem Arbeitsgang. Das Wasser mit Reinigungsmittel dringt tief in den Teppich oder Sofa etc. ein und der Dreck wird gleich eingesaugt. Das ist besonders praktisch bei kleineren Missgeschicken der Vierbeiner.  Ich reinige damit am liebsten meine Samtstühle und das schwarze Samtsofa, das ein Magnet für Haare und Staub ist.

THOMAS AQUA+ PET & FAMILY

Bis zu 2,6 l Flüssigkeit, kann der Staubsauger so aufsaugen und man kann damit einfach alles reinigen. Ich finde das großartig und sehr hilfreich im Haushalt mit Hund. Dieser Staubsauger ist aber mein Favorit vor allem, weil er Hundehaare so gut und gründlich entfernt. Damit hat sich mein Problem mit dem Fellwechsel bei Sami um einiges gebessert. Übrigens der THOMAS AQUA+ PET & FAMILY ist MADE IN GERMANY.

gesaugt, gewaschen, gefiltert

Habt ihr kleine und große Fellnasen im Haus? Wie kämpft ihr gegen Hundehaare während des Fellwechsels?

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Shadownlight
    10/05/2019 at 18:24

    Tierhaare weg zu bekommen ist einfach sehr wichtig- ich würde sonst niesen :)!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere