Home Living

/Anzeige/ Die erste Wäschespinne mit Dach – Lino Protect 400 im Test

April, April der macht, was er will. Oder war es der Mai? Dieses Jahr definitiv. Das Wetter zeigt gerade tatsächlich alles, was es kann. Wir hatten Regen, Wind, Sonne und sogar Schnee gab es in manchen Teilen des Landes. Heute ist es vergleichsweise schön, kalt aber sonnig und ich nutze das Wetter, um mich etwas um den Haushalt zu kümmern. Putzen macht mit etwas Sonnenschein einfach mehr Spaß. Der Garten ist ordentlich und die Wäsche gewaschen, die trocknet nun draußen, bei leichtem Wind auf der neuen Wäschespinne mit Dach. Habt ihr schon mitbekommen, dass es das gibt? Es ist die LinoProtect 400 – die Wäschespinne mit Dach, schützt vor Regen, Ausbleichen und Schmutz! Geniale Erfindung.

Der Alltag mit Wäschebergen

Wäscheberge! Das Wort des Jahres. Immer wieder aufs Neue. Wir können ein Lied davon singen, nicht wahr? In einem fünf Personen Haushalt wie meinem, gibt es viele volle Wäschekörbe und zwei Waschmaschinen, die täglich im Einsatz sind. Ohne Plan und Regeln, würde das Chaos schnell eskalieren. So kann ich sagen, dass ich die Wäscheberge unter Kontrolle habe und alles ziemlich schnell wieder sauber im Schrank liegt. Meistens.

Wäschespinne mit Schirm

Zeit sparen beim Wäschewaschen

Manchmal habe ich das Gefühl, ich hätte 25 Kinder und einen Bauernhof. Gerade gebügelt, landen die Sachen der Kinder schnell wieder im Korb. Keine Ahnung wie sie das schaffen, aber ich bekomme es nicht hin, dass es anders wird und sie etwas mehr auf ihre Sachen achten. Das wäre nämlich die beste Methode gegen große Wäscheberge. Ein paar Regeln, um diese trotzdem zu bewältigen, habe ich dennoch.

1 Wäschekörbe auf jeder Etage (ggf. Zimmer) helfen gegen herumliegende Klamotten, die Kinder oder meist Mütter sonst einsammeln müssten. Ich würde sogar so weit gehen und einen Korb in das Zimmer der Kinder stellen, wenn es nicht anders geht. Wer hat schon Lust, vorm Waschen, erst alles einzusammeln?

2 Zwei Wäschekörbe für weiß und bunt hinzustellen, um die Wäsche gleich zu trennen, ist auch sehr praktisch. Die kann man direkt im Bad bzw. dort, wo dreckige Wäsche sortiert wird platzieren, oder im Waschraum bzw. dort, wo die Waschmaschine steht. Funktioniert aber nur, wenn sich die restliche Familie daran halten kann. Bei mir ist das nicht der Fall, also stehen bei mir…

Siehe auch :   Zeit für Veränderungen - Neues Wohnzimmer und warum es gut ist zu wissen, was man will

3 Zwei Waschmaschinen. Wer die Möglichkeit dazu hat, dem kann ich es nur empfehlen. In eine kommt bei mir immer weiße Wäsche und in die andere, bunte. Direkt aus dem Wäschekorb in die Maschinen sortiert und in einem Gang alles erledigt.

4 Kurzprogramme wählen, wenn die Wäsche nicht stark verschmutzt ist. Das spart auch Zeit.

5 Anschließend braucht man noch genug Platz, um die Wäsche zu trocknen. Eine Wäschespinne hat richtig viel Platz und seitdem es die neue Wäschespinne mit Dach gibt, kann man die Wäsche auch bei jedem Wetter draußen trocknen. Da passt auch noch einiges drauf. Weiter unten gibt es mehr Infos zu der Wäschespinne mit Dach von Leifheit.

Wäschespinne mit Dach

6 Nach dem Trocknen, trenne ich die Wäsche sofort (gleich beim Abnehmen der Wäsche von der Leine) auf Wäsche, die gebügelt werden muss und die, die gleich nach oben kann. Diese wird dann nach oben gebracht und jedes Familienmitglied bekommt seinen Stapel Wäsche, der von ihnen dann in jeweils eigenen Schrank gepackt wird. Mit der gebügelten Wäsche funktioniert es nach dem Bügeln genauso.

Lino Protect 400 – Wäschespinne mit Dach von Leifheit

Mit diesen Regeln, lassen sich Wäscheberge besser im Griff behalten. Ohne etwas Ordnung geht es eben nicht. Wie bereits unter Punkt 5 erwähnt, ist mir die Wäschespinne mit Dach eine große Hilfe, damit es mit der Wäsche besser funktioniert. Jetzt kann ich diese nämlich bei jedem Wetter draußen trocknen und muss mir keine Gedanken machen, ob es später regnen wird oder die Sonne zu stark ist, und die Klamotten vielleicht ausbleichen könnten.

Ich habe schon seit drei Jahren eine Wäschespinne und ich fand sie immer sehr nützlich, weil so viel Wäsche drauf passt und auch große Sachen, wie Bettwäsche etc. Platz haben. Allerdings ist das Wetter manchmal launisch und wechselt schnell von Sonne zum Regen, dann hieß es immer, schnell raus rennen und die Wäsche ansammeln. Oder, nochmal waschen, wenn man die Wäsche über Nacht lässt und es regnet oder man nicht zu Hause ist. Nun ist das vorbei. Dank der Neuheit von Leifheit, die Wäschespinne mit Schirm.

Siehe auch :   Tischdeko mit BLUMEN- hol dir Frühling ins Haus (Tipps & Ideen)

Sie schützt die Wäsche vor dem Regen, Sonne und Schmutz. Die Wäsche ist auch gegen Schrägregen geschützt, da die Wäschespinne auf allen vier Seiten einen Überstand hat. Eventuell wird die Wäsche, die ganz außen hängt leicht nass (wenn es zum Beispiel windig ist), aber der Rest bleibt definitiv trocken. Wenn die Sonne stark ist, schützt das Dach die Wäsche auch vor dem Ausbleichen und sonst vor jeglichem Schmutz. An der Wäschespinne ist viel Platz für die Wäsche und an allen viel Ecken kann man je zwei Kleiderbügel anbringen, für Hemden zum Beispiel. Außerdem ist sie sehr stabil.

Wäschespinne mit Dach Leifheit

Wäschespinne mit Dach

Die Wäschespinne hält bis zu einer Windstärke 5 problemlos durch. Natürlich muss sie beim Unwetter geschlossen werden, das ist logisch, alles andere macht ihr aber nichts aus. Übrigens diese Wäschespinne mit Schirm sieht geschlossen wie ein Sonnenschirm aus. Bei uns ist sie aber kaum geschlossen, mit drei Kindern trocknet ständig irgendwas :-). Übrigens, ich finde, sie sieht auch sehr gut aus, schöner als eine klassische Wäschespinne. Mit dem Dach sieht für mich das endlich irgendwie komplett aus. Das kann ich schwer beschreiben, aber so mit dem Schirm ist die Wäschespinne wie ein kleiner Pavillon für die Wäsche.

Habt ihr schon von der Wäschespinne mit Dach gehört?

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Shadownlight
    17/05/2019 at 16:49

    Hey, so eine Wäschespinne ist was Feines- immer gut wenn es draussen trocknen kann!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere