LIFESTYLE Reisen

10 GRÜNDE DEN WINTERURLAUB IM BAYERISCHEN WALD ZU VERBRINGEN

Werbung

Familienurlaub im Winter haben wir bisher immer für Dezember gebucht. Dieses Mal waren wir aber in den Ferien zuhause und das hat auch richtig gutgetan. Mal auszuschlafen und in den Tag hinein leben, es so nehmen wie es kommt und nach Lust und Laune handeln. Jetzt ist es uns wieder nach etwas Aktivität und Erlebnis, deswegen bin ich am Schauen, wo es sich ein Winterurlaub (den wir Ende Februar antreten können) gut verbringen lässt und bin dabei besonders an einem Winterurlaub im Bayerischen Wald interessiert.

Ich habe für mich 10 Gründe für den Winterurlaub im Bayerischen Wald gefunden und diese möchte ich gerne mit euch teilen. Vielleicht interessiert es euch und ihr könnt euch die Pro und Contra Liste sparen.

Was hat der Bayerische Wald für uns zu bieten?

Wenn wir einen Familienurlaub verbringen, gibt es viele Bedürfnisse, die zufrieden gestellt werden wollen. Dabei sind schließlich 5 Personen mit eigenen Vorstellungen von Spaß, Urlaub und Action. Irgendwo muss für jeden etwas dabei sein, damit auch alle ein paar schöne Tage haben.

Von vorneherein war es klar, dass die Berge für einen Familienwinterurlaub die beste Idee sind. Nah soll es sein, weil wir keine Lust auf lange Fahrten, Staus und Grenzübergänge haben, die wir jeden Sommer auf sich nehmen. Da wir in Deutschland den wunderschönen Bayerwald haben, habe ich mal recherchiert was man in einem Winterurlaub im Bayerischen Wald unternehmen kann. Und ganz ehrlich: ich bin sehr überrascht von der Vielfältigkeit dieser Region und den Möglichkeiten, die eine Familie hat, wenn sie ihren Urlaub dort verbringt.

Also habe ich mich mal hingesetzt und die besten 10 Gründe, für diesen Urlaub aufzuschreiben. Hier sind sie.

10 Gründe für den Winterurlaub im Bayerischen Wald

1.Skifahren im Bayerischen Wald

Da in unserer Familie die meisten (also alle außer mir) sich einen Winterurlaub ohne Skifahren nicht vorstellen können, war der erste Punkt sich nach einem Ort umzuschauen, wo man das gut kann. Bayerischer Wald mit seiner Höhe bis 1456 ist relativ schneesicher und hat viele top Skigebiete mit guten Pisten, Skiverleihen, Skischulen etc. Quasi allem was man für ein gutes Skivergnügen mit und ohne Kinder braucht. Zudem auch viele Möglichkeiten für weitere spannende Winteraktivitäten wie z.B. Schneeschuhwandern, Langlauf, Winterwandern etc.

Winterurlaub im BAYERISCHEN WALD

2.Natur genießen

Der Nationalpark Bayerischer Wald ist der erste und älteste Deutschlands, das Herzstück des grünen Dachs Europas und das einzige Urwaldgebiet des Landes. Hier erlebt man die Natur so nah wie nur möglich und das auf seine eigene Art. Das Gebiet bietet lange und gut beschilderte Wanderwege, Felswandergebiete und Gipfeltouren, um nur ein paar dieser Art der Aktivitäten zu nennen. Ich bin aber eher jemand, der es langsam angehen lässt und die Natur in seinem eigenen Tempo besichtigt. Auch hierfür ist der Bayerische Wald mit seiner Vielseitigkeit, der Natur und ihren Parks und vielen Sehenswürdigkeiten offen.

FÜR DICH:   HOCHZEITSPLANUNG - 23 PUNKTE PLAN

Was ich gerne sehen würde:

  • Drachenhöhle
  • Skywalk
  • Schrazlgänge
  • WaldWipfelWeg
  • Feng-Shui-Park Lalling

3.Wellness & Ruhe

Da ein Familienurlaub manchmal auch etwas anstrengend sein kann, vor allem wenn die Kinder kleiner sind, ist für mich auch wichtig, zur Ruhe kommen zu können. Ein Wellnessangebot im Urlaub finde ich deshalb immer super und gerade Winterwellness kann etwas ganz besonderes sein. Allerdings ist es bei mir so dass, auch wenn der Bayerische Wald sehr viele Angebote hat, für mich allein die Ruhe der Natur, der Wald, die Berge und frische Bergluft mehr als genug sind, um neue Energie zu tanken. Bayerische Wald als Inbegriff der Natur in ihrer vollen Schönheit und der Wintergenuss in diesen Wintermonaten sind einfach eine tolle Gelegenheit, um runterzukommen, anzukommen und Ruhe zu finden.

Winterurlaub im Bayerischen Wald

4.Speziell für Kinder

Wir versuchen in einem Familienurlaub immer eine Balance zu finden, so dass wir alle zufrieden sind. Die Bedürfnisse der Kinder überwiegen aber immer etwas. Sie brauchen einfach mehr Action als Ruhe und das muss man verstehen. Im Bayerischen Wald gibt es viele Skipisten bzw. Skigebiete für Familien, für Anfänger und Fortgeschrittene. Darüber hinaus kann man viele Ausflüge mit den Kindern machen, Rodeln, Tierparks besuchen, Freizeitparks, Museen, Wildparks, Schlösser und vieles mehr.

5. Urlaub mit Hund

Und man kann seinen geliebten Vierbeiner mitnehmen, wenn man will, denn der Bayerische Wald ist besonders tierfreundlich. Alle Infos dazu gibt es auf der offiziellen Webseite.

6. Kostenlose Angebote

Es versteht sich von selbst, dass ein Urlaub in der Natur viele kostenlose Angebote hat. Die Natur gibt es gratis und was will man eigentlich mehr. Aber! Im Bayerischen Wald gibt es noch mehr kostenlose Angebote für Familien. Es gibt kostenlose Veranstaltungen für Kinder, spannende Führungen, Wildparks und Freizeitparks, sogar Kino und Achterbahn. Viele abwechslungsreiche Angebote gibt es im Bayerischen Wald kostenlos.

FÜR DICH:   KEIN WINTERBLUES: 7 GRÜNDE, DEN WINTER ZU LIEBEN
Im Bayerischen Wald

7.Kulturangebot

Im Bayerischen Wald gibt es sehr viele Sehenswürdigkeiten, Museen, prachtvolle und alte Schlösser, verschiedene Aufführungen, Geotope und vieles mehr, was eine Familie gemeinsam besichtigen kann. Es finden darüber hinaus auch noch weitere Veranstaltungen statt. Also ist auch für jeden, der auf ein gutes Kulturangebot wert legt, im Bayerischem Wald gesorgt. Indoor wie Outdoor findet man hier eine gute Mischung aus Unterhaltung, Kultur und Action.

8. Das Essen aus der Region

Nicht weniger wichtig ist im Familienurlaub auch gutes Essen. Das gehört irgendwie auch dazu und gerade wenn man in so eine Region wie Bayern reist, muss man die Spezialitäten vor Ort einfach ausprobieren. Dazu hat man hier auch die Möglichkeit. In einer Berghütte lässt es sich gut essen und die Aussicht genießen.

9.Tierwelt

Dass man im Bayerischem Wald viele Tierarten findet, war mir schon klar, aber einiges hat mich dann doch überrascht. Ich wusste von den vielen Tier- und Wildparks und dass in dem Nationalpark viele Tierarten leben, aber dass man ein Alpakahof besuchen kann oder geführte Wanderungen mit Lamas und Alpakas mitmachen kann war mir neu. Das würden wir sehr gerne mitmachen.

10.Unterkunft

Last but noch least, bleibt die Unterkunft. Hier gibt es aber nicht sehr viel zu sagen. Die große Auswahl an verschiedenen Hotels ist großartig, man kann sich schwer entscheiden, wo man sich am liebsten verwöhnen lassen möchte.

Hier findest du noch mehr Infos zum Thema.

Ich selbst würde am liebsten morgen verreisen und den Winterurlaub im Bayerischen Wald verbringen. Die Liste mit meinen Gründen einen Winterurlaub im Bayerischem Wald zu verbringen steht auf jeden Fall und je mehr ich schreibe, desto größer ist die Lust, das alles auch zu sehen. Wenn der Rest der Familie zustimmt, sausen wir Anfang März den Berg im Bayerischem Wald runter und gehen mit Alpakas auf Wanderung. Wer weiß, vielleicht sehen wir uns dort.

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Shadownlight
    17/01/2020 at 11:40

    Wundervolle Bilder- ich war als Kind das letzte Mal auf den Brettern :).
    Liebe Grüße!

    • Reply
      Unalife
      17/01/2020 at 18:46

      Ich war als Kind gar nicht, erst als Erwachsene und das nur 5 Minuten… nichts für mich. Ich genieße lieber die Natur und Schneelandschaft auf meine Art, während der Rest der Familie Ski fährt 🙂 Das ist so erholsam.
      Liebe Grüße

  • Reply
    Sonntagsistkaffeezeit
    17/01/2020 at 17:16

    Hallo, da bekommt man glatt Lust, die Koffer zupacken und die Ski auf das Auto zu spannen. Leider liegt ja bei uns heuer kein Schnee. Tolle Bilder!! Liebe Grüße

    • Reply
      Unalife
      17/01/2020 at 18:45

      Das würde ich jetzt auch so gerne tun. Das wäre einfach großartig!
      Liebe Grüße

  • Reply
    KEIN WINTERBLUES: 7 GRÜNDE, DEN WINTER ZU LIEBEN - Unalife
    29/01/2020 at 17:46

    […] ist Winter. Das ist Fakt. Wenn du einen Winterurlaub machen kannst, dann mach es. Wenn nicht, dann bist du eben zuhause. Also, lasst uns das beste […]

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.