Food

REZEPT: GUGELHUPF MIT HIMBEEREN UND WEISSER SCHOKOLADE

Zum Glück gibt es TK Obst. Man empfiehlt auch, wenn es keinen frischen Obst gibt, auf Tiefgekühltes zurückzugreifen. So habe ich mir, statt teure kleine Schälchen mit sehr wenig Himbeeren, letztens wieder eine volle TK Tüte geholt. Dieses Mal habe ich aber nicht nur Smoothies daraus gemacht, sondern einen leckeren Gugelhupf mit Himbeeren und weißer Schokolade. Lecker!

Und einfach zu machen. Diese Kombination aus lecker und einfach, muss ich dann auch mit euch teilen. Diese Rezepte sind besonders gefragt hier auf dem Blog (hier findest du Weitere). Der Gugelhupf mit Himbeeren ist dazu noch keine Spur trocken, sondern schön saftig und locker. Perfekt zum Kaffee oder Tee. Oder einfach nur so. Wie auch immer, es wird euch auf jeden Fall gefallen.

Rezept für Gugelhupf mit Himbeeren und weißer Schokolade

Du brauchst:

  • 270 g Zucker
  • 5 Eier
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 250 g Vanillejoghurt (z.B. Skyr)
  • 350 g Mehl
  • 1 Backpulver
  • Prise Salz
  • 450 g TK Himbeeren
  • 400 g weiße Kuvertüre
  • etwas Butter und Öl
Gugelhupf mit Beeren

Zubereitung:

Eier mit 250 g Zucker cremig schlagen. Öl und Joghurt langsam nacheinander dazugeben. Mehl mit Backpulver und Prise Salz vermischen und dazugeben.

Den Teig in zwei Hälften teilen. 125 g TK Himbeeren aufkochen, pürieren. Kurz abkühlen lassen und in eine Teighälfte geben. Gugelhupfform gut fetten und die Hälfte des hellen Teiges hineingeben. 100 g Himbeeren darauf verteilen, dann den roten Teig darüber und dann den Rest des hellen Teiges.

Im vorgeheiztem Backofen (ober/unterhitze 180 Grad) 1 Stunde backen.

Form aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und dann den Gugelhupf auf ein Kuchengitter stützen. Abkühlen lassen.

FÜR DICH:   REZEPT: WINTERKUCHEN MIT KOKOS

Für den Guss, Kuvertüre mit etwas Butter (ca. 1 EL) und 1 EL Öl schmelzen und über den Kuchen verteilen. Abkühlen lassen.

Restliche Himbeeren aufkochen, pürieren, abkühlen und den Gugelhupf damit dekorieren.

Gugelhupf einfaches Rezept
Gugelhupf mit Himbeeren und weißer Schokolade
Gugelhupf mit Himbeeren

Der Gugelhupf kann gleich gegessen werden. Wegen der Kuvertüre, ich habe persönlich so meine Probleme mit der weißen Schokolade. Die dunkle gelingt mir besser, also könnt ihr den Guss auch anders zubereiten, wenn ihr ein besseres Vorgehen kennt.

Die Himbeeren überm dem Kuchen können auch durch einen Sieb gestrichen werden, damit nur eine flüssige Soße bleibt. Wird aber viel weniger, ich wollte alle nutzen. Also ein wenig Spielraum ist auch hier drin.

Gutes Gelingen und lasst es euch schmecken!

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Shadownlight
    27/01/2020 at 15:12

    Danke für das tolle Rezept!
    Liebe Grüße!

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.