Food

SCHNELLE FRÜHSTÜCKSMUFFINS MIT FRÜHLINGSZWIEBELN UND OLIVEN

Wenn mir die Zeit in der Quarantäne einen Strich durch die Rechnung macht, dann in Punkto Bikini-Figur. Ich esse einfach viel mehr, als ich sollte. Aber ich esse auch viel besser als früher. Zeit ist da, keiner eilt und Frühstück mit der ganzen Familie ist auch viel öfter so wie sonntags. Lecker und entspannt. Diese Frühstücksmuffins waren schon ein paar Mal auf dem Tisch, ich möchte das Rezept gerne mit euch teilen, weil es so lecker ist. Übrigens, sie sind prima auch als schnelles Abendessen, ich fand den Namen Frühstücksmuffins nur passender.

Rezept für Frühstücksmuffins mit Frühlingszwiebeln und Oliven

Dieses Rezept ist für 12 Muffins, die gut sättigend sind. Du kannst die Menge an Oliven und Frühlingszwiebeln auch selbst anpassen, wenn du es anders lieber magst.

Du brauchst:

  • 300 g Weizenmehl (oder 200 g Weizenmehl, 100 g Maismehl)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 75 ml ÖL (Olivenöl oder Sonnenblumenöl)
  • 250 ml Joghurt oder Milch
  • 2 Eier
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 75 g grüne Oliven
  • 75 g Käse, gerieben
  • Prise Pfeffer
Frühstücksmuffins

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben, Salz und Backpulver untermischen. Öl, Joghurt und Eier (vorher kurz in einer extra Schüssel verrühren) dazugeben. Frühlingszwiebeln und Oliven klein schneiden und in den Teig geben, kurz verrühren. Geriebenen Käse (etwas zur Seite stellen um drüber zu streuen) und Prise Pfeffer zugeben, verrühren. Fertig.

In eine gemehlte Backform für Muffins geben, etwas Käse über jeden Muffin streuen und auf 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Damit ich die Muffins gut aus der Form lösen kann, fette ich die Form vorher, nehme das überschüssige Öl mit einem Küchentuch auf und bestreue die Form dann mit Mehl. Überschüssiges Mehl klopfe ich ab. Muffins lassen sich so prima aus der Form nehmen.

FÜR DICH:   REZEPT: WINTERKUCHEN MIT KOKOS

Kurz abkühlen lassen, aus der Form nehmen und servieren.

Frühstückssmuffins mit Frühlingszwiebeln und Oliven

Lasst es euch schmecken!

Übrigens kann man die übrig gebliebene Muffins auch am nächsten Tag essen. Aufbewahrt in einer Frischhaltebox mit Deckel schmecken sie auch dann sehr gut.

Hier findest du noch mehr leckere Rezepte!

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Shadownlight
    03/04/2020 at 17:51

    Na die sehen aber gut aus!
    Liebe Grüße!

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.