Food

REZEPT FÜR SESAM STANGEN MIT NOA HUMMUS SÜSSKARTOFFEL-KÜRBIS

Rezept für Sesam Stangen und neue Sorte von NOA Pflanzlich (Werbung)

Mögt ihr auch so gerne abends einen guten Film schauen? Dabei etwas knabbern und vielleicht Gemüse Sticks oder Sesam Stangen dippen? Oder das alles, aber abends auf der Terrasse bei diesem schönen Wetter, das wir gerade haben? Dann habe ich etwas für euch, nämlich das absolut geniale Rezept für Sesam Stangen und die neueste Variante von NOA Dips. Das hatten wie in den letzten Tagen ein paar Mal auf dem Tisch gehabt und wir haben noch nicht genug. Es schmeckt so gut.

Wenn ihr Sesam Stangen mögt, dann müsst ihr sie unbedingt mal selber backen. Es ist nicht schwer und es dauert auch nicht lange, dabei schmecken sie besser als alle, die ihr je gegessen habt. Knusprig, geschmackvoll, frisch, knackig, lecker.

Rezept für Sesam Stangen

Manchmal (ok, sehr oft) lohnt es sich einfach mal etwas selbst zu machen, als es sich einfacher zu machen und es zu kaufen. Der Geschmack ist anders und so viel besser. Dieses Rezept für Sesam Stangen ist gar nicht schwer und für jeden geeignet, egal wie es mit Backfähigkeiten steht. Die Zutaten hat man alle meist zuhause und ausgenommen einer Stunde, die der Teig im Kühlschrank ruhen muss, sind sie auch schnell gemacht.

Diese Zutaten brauchst du:

  • 400 g Mehl
  • 1 Backpulver
  • 250 g Butter
  • 250 g Frischkäse
  • 1 TL Salz
  • Zum drüber streichen: 1 Ei, Sesam und wer mag Schwarzkümmel

Und so wird’s gemacht:

Das Mehl mit Backpulver in einer Schüssel vermischen. Weiche Butter in Stücken zugeben. Alles zu einem Krümelteig verkneten. Dann Frischkäse und Salz dazugeben, alles miteinander vermischen und zu einem glatten Teig verkneten.

FÜR DICH:   GRÜNER SMOOTHIE NACH REESE WITHERSPOON REZEPT

In Frischhaltefolie packen und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Rezept für Sesam Stangen

Den Teig anschließend auf einer, mit Mehl bestäubten Oberfläche, ca. 5 mm dick ausrollen. Enden sollten so weit es geht gerade sein, also sollte der ausgerollte Teig einen Rechteck ergeben. Man kann die Enden auch etwas anschneiden und sie später nochmal verarbeiten.

Zwischendurch mal unter dem Teig bemehlen, damit der nicht klebt.

Den Teig in der Mitte waagerecht durchschneiden und beide Teighälften in ca. 1,5 cm dicke Streifen schneiden. Diese dann nacheinander zu Spiralen drehen und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Blech, legen.

Ei verrühren, mit einem Pinsel die Sesam Stangen bestreichen und auf jede Sesam (wer mag auch Schwarzkümmel) bestäuben.

Im vorgeheiztem Backofen auf 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

Der neue NOA Dip – NOA Hummus Süßkartoffel-Kürbis

Die Sesam Stangen sind außen knusprig und innen weich, sie schmelzen praktisch im Mund. Sie können gleich so heiß aus dem Ofen, aber auch später und am nächsten und übernächsten Tag, gegessen werden. Und wenn du nicht weiß, womit du die Sesam Stangen essen kannst, dann versuche es mal mit den Dips von NOA. Die aktuelle neue Sorte Hummus Süßkartoffel-Kürbis (erhältlich jetzt ab Juni) schmeckt wirklich sehr gut und ist rein pflanzlich, vegan und glutenfrei.

Ich bin ein großer Fan der Brotaufstriche von NOA, so schmeckt mir Hummus am besten. Ob aufs Brot, als Beilage oder eben als Dip mit diesen Sesam Stangen, Gemüse Sticks oder Salzbrezeln. Das mögen wir hier alle. Manchmal dippen wir direkt aus der Verpackung, manchmal hübsch serviert in Schälchen. Mal aufs heiße Toastbrot und mal als Beilage zum Mittagessen. Abends am liebsten als Dip. So oder so, es ist lecker.

FÜR DICH:   JOGHURT-KÄSE-FOCACCIA

Die neue Variante NOA Hummus mit Süßkartoffel und Kürbis ist wieder mal eine geniale Kombination von NOA. Einfach lecker und rein pflanzlich. Ohne Konservierungsstoffe. Ohne Gentechnik.

Kennst du es schon?

Wenn du mal das Rezept für Sesam Stangen ausprobierst, schreib mir, ob sie dir auch so gut geschmeckt haben. Und es wurde mich auch interessieren, ob du ein Fan der NOA Brotaufstriche bist?

Übrigens, hier findest du noch mehr Rezepte.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Shadownlight
    04/06/2020 at 15:52

    Eine sehr leckere Knabberei!
    Liebe Grüße!

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.