Home Living

WOHNEN IM HERBST – FÜR MEHR GEMÜTLICHKEIT

Der Herbst ist offiziell da. Ich mag diese Jahreszeit sehr und obwohl das Wetter im Herbst eher als ungemütlich bezeichnet wird, die Jahreszeit ist die gemütlichste überhaupt. Das gilt dann für lange Spaziergänge inmitten der wunderschönen Natur, wie auch daheim. Wohnen im Herbst ist eine ganz besondere Geschichte und neben Weihnachtsdeko ist die Herbstdeko die schönste.

Wie können wir uns mit wenig Arbeit und wenig Geld zuhause richtig schön gemütlich machen? Ich habe ein paar Tipps für euch gesammelt, was alles rausgeholt oder anders gemacht werden kann, damit die langen Abende das sind worauf wir uns freuen und wir nicht dem Sommer nachtrauen müssen.

FÜR MEHR GEMÜTLICHKEIT

Das ist natürlich klar, wir wollen es im Herbst gemütlich haben. Kissen auf dem Sofa, Decken, Plaids und kuscheliges Fell – all das ist schön anzusehen und gehört zu Herbstdeko dazu, ist aber auch absolut sinnvoll. Nach einem Arbeitstag und dem Weg nach Hause, womöglich im Regen, genießt sich der Feierabend auf dem gemütlichen Sofa inmitten von Kissen und Decken am besten.

Herbstdekoration

Ein herbstlich dekoriertes Zuhause geht ohne Kissen und Decken auf dem Sofa gar nicht. Das gehört einfach zu der gemütlichen Jahreszeit dazu.
Wer es besonders kuschelig mag, kann auch eine Heizdecke dazu packen. Bei größeren Formaten ab 130 mal 180 cm passen sogar zwei Leute darunter.

SANFTE HERBSTFARBEN

Zum Herbst gehören auch sanfte Farben. Ich mag am liebsten die Farbkombination weiß und warme, satte Töne wie Beige, Bordeaux, Brauntöne, rote Nuancen, Gold etc. Weiß und Gold ist bei mir irgendwie ein must have das ganze Jahr über, aber jeder hat da seine Vorlieben die man dann mit etwas Herbstfarben kombinieren kann. Das gilt für Kissen wie auch für den Rest der Herbstdeko. Deko auf dem Tisch, Kerzen, Pflanzen etc. folgen diesen Farben automatisch. Man muss nicht gleich alles neu machen, etwas dazustellen reicht aus.

FÜR DICH:   DESIGN DIY BEISTELLTISCH SELBER BAUEN

TISCHDEKO

Irgendwie steht Tischdeko beim umdekorieren immer ganz vorne. Für den Herbst eignen sich auf jeden Fall Kerzen in goldenen Kerzenständern, kleine Kürbisse, so genannte Baby Boos, Teelichter, verschiedene Figuren aber auch natürliche Materialen, die man vielleicht bei einem Waldspaziergang findet wie Kastanien, Gräser usw.

Herbstdeko Teelichhäuser

LICHT

Indirektes Licht, Kerzenschein und kleine Lichtinsel finde ich persönlich immer schön, aber im Herbst haben sie eine besonders schöne Wirkung. An zwei bis drei Stellen im Raum kleine Lichtquellen platzieren und schon strahlt der Raum in warmen Herbstfarben. Dazu eignen sich Kerzen natürlich am besten, aber auch Lampen, Laternen usw. die schwaches, warmes Licht spenden.

NATÜRLICHE MATERIALIEN

Tischdecken, Bettwäsche, Plaids etc. aus Materialien wie Leinen und Wolle haben Saison. Sie sind zwar immer besonders schön aber ich finde sie in der kalten Jahreszeit noch angenehmer und dekorativer. Wie oben geschrieben findet sich in der Natur auch viel Deko für den Herbst, man muss gar nicht zwingend Geld ausgeben. Für einen schönen Herbstkranz braucht man nur etwas Lust und Ideen. Ein bisschen Inspiration findet ihr zum Beispiel hier.

Herbst ist für mich am meisten mit der Natur verbunden, wenn ihr versteht wie ich das meine. Gummistiefel vor der Tür, Kastanien auf dem Tisch, Leinen auf dem Bett und Wolle an den Füßen… so ungefähr meine ich das… und all das während sich draußen die Natur in ihren schönsten Farben zeigt.

HERBST IST ZUM ENTSPANNEN

Vielleicht gilt deshalb der Herbst als gemütliche Jahreszeit. Wir müssen nichts, können aber so viel. Backen, kuscheln, Filme gucken, spazieren…einfach das tun, wonach uns der Sinn gerade steht. So ist es mit der Herbstdeko auch. Es ist entspannt und gemütlich. Ein paar Kissen und Decken, warmes Kerzenlicht, kleine Kürbisse auf dem Tisch um die Jahreszeit willkommen zu heißen, vielleicht ein frisch gebackener Kuchen und schon ist man glücklich dass es Herbst ist.

FÜR DICH:   UNSER WILDER GARTEN

Das könnte Dich auch interessieren:

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Shadownlight
    06/10/2020 at 15:50

    Ich mag den Herbst auch, wenn es aber bitte nicht regnet :).
    Liebe Grüße!

  • Reply
    Rahel
    13/10/2020 at 20:11

    Ich verbinde den Herbst auch mit Gemütlichkeit, leckeren Heißgetränken, kuscheligen Abenden… 🙂 Kissen und Decken dürfen da wirklich nicht fehlen.
    LG, Rahel

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Datenschutz
    , Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
    Datenschutz
    , Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.