Food Uncategorized

Valentinstag – Zitronenkuchen (schnell & lecker)

Ich habe heute für euch einen super leckeren Zitronenkuchen mit schöner Dekoration für den Valentinstag. Das Rezept habe ich gestern von einer Freundin bekommen, habe ihn gleich ausprobiert und war begeistert. Es ist so einfach zu machen und sehr, sehr lecker!

Backzeit ist ca. 25-30 Minuten, insgesamt wurde ich sagen in 45 Minuten (höchstens) habt ihr einen leckeren Kuchen auf dem Tisch, der auch noch toll aussieht.

Das Rezept – Zitronenkuchen

Du brauchst:

  • 350 g weiche Butter
  • 400 g Zucker
  • 2 Bio Zitronen
  • 6 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Backpulver
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Schlagsahne
  • Erdbeerkonfitüre (glatt, ohne Stücke)
Zitronen Kuchen Kuchen für Valentinstag

Zubereitung:

Butter und 350 g Zucker cremig rühren. Eier dazu geben und unterrühren. Zitronen auspressen und den Saft dazugeben, Schale von Zitronen reiben und auch dazugeben. Mehl mit Backpulver unterrühren.

In einem gefettetem und gemehltem Backblech (30×40) auf 180 Grad ca. 25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Mascarpone mit Schlagsahne und 50 g Zucker schlagen.

Den ausgekühlten Zitronenkuchen in Stücke schneiden und jedes Stück mit einem Herz aus Marmelade und Schlagsahne/Mascarpone dekorieren. Für die Marmelade nutzt ihr Ausstechform in Herzform, langsam Marmelade drin verteilen und die Form entfernen, drum herum mit Schlagsahne/Mascarpone Creme verzieren.

Zitronenkuchen für den Valentinstag
Zitronenkuchen schnelle Rezepte

Lasst es euch schmecken!

Weitere leckere Rezepte findet ihr hier.

FÜR DICH:   Großes Fernweh: wir du dir Urlaubsfeeling nach Hause holen kannst

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Shadownlight
    12/02/2021 at 17:36

    Oh die sehen ja toll aus!
    Liebe Grüße!

  • Reply
    Oma Heidi
    26/02/2021 at 17:34

    Och, dass mit den Herzchen sieht ja toll aus :). Super Idee für Valentintag.

    • Reply
      Unalife
      02/03/2021 at 15:56

      Dankeschön, ich finde es auch so süß 🙂

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.