LIFESTYLE

Alles rund um das Thema medizinische Übersetzungen

Gastbeitrag

Benötigen Sie eine Übersetzung von ärztlichen Berichten, die von ausländischen Fachärzten ausgestellt wurde? Oder planen Sie vielleicht eine Klinikbehandlung im Ausland und Sie brauchen eine Übersetzung der medizinischen Dokumente, die von einheimischen Ärzten ausgestellt wurde?

Medizinische Übersetzung ist einer der schwierigsten Übersetzungsarten. Sie ist durch Depersonalisierung, fehlende emotionale persönliche Bewertung, indirekte Aussagen und kategorische Urteile gekennzeichnet. Die medizinische Dokumentation enthält viele Begriffe, Abkürzungen und Akronyme. Das alles muss jedoch je nach der Zielsprache übersetzt werden, da derselbe Begriff in verschiedenen Ländern verschiedene Bedeutungen haben kann. Außerdem hat man oft mit teilweise unlesbaren Handschriften zu tun. Einer der Voraussetzungen für einen erfolgreichen medizinischen Übersetzer ist gute Lateinkenntnisse, da einige Begriffe in Latein vorkommen. Die Übersetzung solcher Texte kann nur von Fachleuten mit medizinischer Bildung durchgeführt werden.Genau solche Fachkräfte beschäftigen solche Übersetzungsfirmen wie Protranslate, die sich mit der Übersetzung von medizinischen Unterlagen beschäftigen. Das Team eines guten Übersetzungsbüros soll mit mehr als 60 Sprachen arbeiten, darunter Englisch, Französisch, Deutsch, Chinesisch und Koreanisch. Erfahrene Firmen, die seit Jahren auf dem Markt erfolgreich tätig sind, haben auch verschiedene Zertifikate und Urkunden. Sie bieten in der Regel notariell beglaubigte Übersetzungen an und ihre Spezialisten sind sogar zum Dolmetschen im Gericht zugelassen.

Wer braucht eine medizinische Übersetzung und wofür?

Bei Patienten, die sich in ausländischen Kliniken behandeln lassen wollen, müssen die Dokumente aus der Muttersprache übersetzt werden, da der Arzt die Krankengeschichte und die angewandten Heilmethoden kennen muss. Eine Übersetzung aus der Fremdsprache ist erforderlich, wenn sich der Patient einer weiteren Behandlung in seinem Heimatland nach dem Aufenthalt in einer ausländischen Klinik unterziehen will. Dieser Service ist auch bei Medizinern gefragt, die die neuesten Forschungsergebnisse verfolgen und Erfahrungen austauschen wollen. Außerdem wird die Übersetzung von Herstellern und Lieferanten von Medikamenten und medizinischen Geräten in Auftrag gegeben, um Informationen an den Verbraucher zu liefern. Nur Fachleute mit medizinischer Bildung sind in der Lage, solche Dokumente präzise und richtig zu übersetzen.

Die häufigsten Arten von medizinischen Dokumenten, die ein Übersetzungsbüro bearbeitet, sind folgende:

  1. Bücher, Artikel und Berichte von medizinischen Fachleuten;
  2. Krankmeldungen, medizinische Berichte;
  3. Briefe und Rechnungen von Kliniken;
  4. Testergebnisse;
  5. Ergebnisse von Arzneimittelzulassungen;
  6. Anweisungen für Medikamente;
  7. Gebrauchsanweisung für medizinische Geräte;
  8. Website-Texte.

Wie werden medizinische Dokumente übersetzt?

An der Arbeit sind Übersetzer, die sich auf Bereich Medizin spezialisiert haben, beteiligt. Der Auftrag wird außerdem von einem Manager, einem Redakteur und einem Qualitätsprüfer bearbeitet. Der fertige Text durchläuft mehrere Überprüfungsetappen. Für einen einheitlichen Stil und die korrekte Verwendung der Terminologie wird für jedes Projekt ein Glossar erstellt.

Allen Kunden wird der Schutz ihrer Informationen garantiert. Zu diesem Zweck wird eine Vertraulichkeitsvereinbarung abgeschlossen. Außerdem werden spezielle Softwareprodukte und eine sichere Internetverbindung eingesetzt.

Der Preis für die medizinische Übersetzung wird individuell festgelegt. Diese Faktoren können ihn beeinflussen:

  1. Anzahl der Seiten. Eine Seite enthält 1800 gedruckte Zeichen. Einige Sprachen sind umfangreicher und daher kann der Textumfang um 10-20 % variieren;
  2. Die Sprachkombination;
  3. Die Arbeitsfristen

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.