LIFESTYLE

Selbstliebe.

Selbstliebe. Es gibt wohl kaum noch jemanden, der nicht zumindest einen Beitrag zu diesem Thema gelesen hat. Ich auch. Und gerade schreibe ich sogar selbst darüber. Es kommen so Tage, da wird einem klar, dass man viel gelesen hat, aber sehr wenig davon tatsächlich lebt. Dann wird es plötzlich sonnenklar und man möchte es teilen. Ich teile es mit euch: Selbstliebe ist so wahnsinnig wichtig!

Was wäre den genau Selbstliebe?

Laut Wikipedia ist Selbstliebe “die allumfassende Annahme seiner selbst in Form einer uneingeschränkten Liebe zu sich selbst.” Allumfassende Annahme! Uneingeschränkte Liebe! Uneingeschränkt, allumfassend! Verstanden?

Es bedeutet einfach, sich selbst so zu lieben und anzunehmen, wie wir sind. So perfekt und unperfekt, wie wir nun einmal alle sind. Niemand ist wirklich perfekt, oder? Ich denke aber, wir sind schon alle perfekt, es ist nur so, dass wir gerne mal anders wären oder etwas an uns gerne anders hätten. Stimmt? Eigentlich sind wir aber schon perfekt, so wie wir sind. Warum sind wir uns dessen dann nicht bewusst und nehmen uns nicht einfach uneingeschränkt an?

Die Gründe wären unter anderem, die Erziehung, andere Menschen, Medien usw. Viele lernen einfach nicht von klein an, sich so zu lieben trotz allem und jeden, viele lassen fremde Meinung zu sehr an sich ran… es gibt sehr viele Gründe und nur sehr wenige Menschen halten diesen Einflüssen stand.

Warum ist es aber wichtig, sich selbst zu lieben?

Die Antwort könnte einfach sein: weil wir so glücklicher sind. Aber das geht auch etwas tiefer. Ich finde, es gibt viele Gründe warum jeder von uns wieder lernen sollte sich voll und ganz zu akzeptieren und zu lieben, jetzt und genauso wie es jetzt ist. Eine glückliche Frau, die sich selbst liebt ist:

  • gesünder (ja, das auch!)
  • glücklicher
  • schöner
  • erfolgreicher
  • beliebter
  • entspannter
  • lustiger
  • freundlicher
FÜR DICH:   Skandinavisches Design für Unterwegs - NORDGREEN COPENHAGEN Uhren

Und hat einfach viel mehr Spaß im Leben! So wie sie ist! Also, egal ob groß oder klein, dick oder dünn, blond oder brünett. Das tut nichts zu Sache, denn es ist immer die Ausstrahlung, die wichtig ist. Das wirkt auf andere, falls das wichtig sein soll, aber für mich sind eher das Glücklichsein und das Gesund- und Erfolgreichsein wichtig. Eine Frau, die sich selbst liebt, kann nur erfolgreich sein, denn sie traut sich mehr zu und akzeptiert nichts anderes als Erfolg, weil sie weiß, dass sie es wert ist und dass sie es kann. Sie ist gesünder, weil sie mehr auf sich achtet und weil es gegen die Natur ist, sich nicht zu lieben. Ein geliebter Körper heilt sich besser. Und sie ist dann tatsächlich schöner, weil sie Schönheit ausstrahlt. Und so weiter…

Wie lebe ich Selbstliebe?

In dem ich mich tatsächlich so annehme wie ich bin. Ich empfehle zusätzlich auch noch die Bücher von Louise Hay und die Arbeit mit dem Spiegel, um zu lernen sich zu lieben. Und in dem ich für mich sorge, mir schönste Kleider anziehe und durch das Leben tanze. In dem ich mir meine Pausen gönne, auf mich aufpasse und meinem Körper zuhöre. In dem ich nie gegen mich arbeite, sondern immer für mich einstehe. In dem ich niemandem erlaube, mich anders als respektvoll zu behandeln. In dem ich mir Wünsche erfülle und meine Ziele verfolge. In dem ich alle anderen Menschen liebe und respektiere, weil sie es genau so wie ich verdienen. In dem ich es mir täglich bewusst mache, was ich schon alles erreicht habe. In dem ich weiß, wie großartig ich bin.

FÜR DICH:   10 Wege Plastikmüll zu vermeiden - Bottle 2 Pen + Gewinnspiel

Das könnte unendlich weiter gehen. Es ist aber wirklich, wirklich sehr wichtig für seelisches und körperliches Wohlbefinden, sich tatsächlich uneingeschränkt zu lieben. Ich möchte es. Es ist dieser Körper, den ich habe und er ist toll. Das bin ich! So wie ich bin, fantastisch. Wie jeder andere Mensch auf diesem Planeten. Natürlich können wir (und sollen es auch) an sich arbeiten, sich eduzieren, weiter entwickeln, etwas verändern wenn wir dazu Lust haben, aber nur für uns selbst. Es ist ja nicht schlimm, wenn jemand z.B. abnehmen möchte, weil er sich dann fitter und wohler fühlt, aber sich nicht zu lieben, weil man ein paar Kilo mehr hat, ist falsch! Wir können doch machen, was wir wollen – es geht darum sich in jeder Minute unseres Lebens, so wie wir dann sind, zu lieben. Ganz einfach. Und wer sich liebt, tut für sich automatisch das Beste.

Ich wünsche euch die Selbstliebe, die ihr verdient. Uneingeschränkt. Allumfassend.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Shadownlight
    26/02/2022 at 20:06

    Ein sehr wichtiges Thema!
    Liebe Grüße!

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.